Feuerwehren kochen für guten Zweck

Pressemitteilung vom 25.11.2015

Pressearchiv - Meldung vom 25.11.2015

Seit vielen Jahren gehört es bereits zu einer guten Tradition, dass die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Schmerzke und Göttin in ihren Feldküchen leckeres Essen zubereiten und für einen guten Zweck verkaufen. So stehen sie auch diesmal am Samstag, dem 28.11.2015 ab 11.00 Uhr an der Katharinenkirche, nahe der Weihnachtstanne, wo die Feuerwehrleute Kesselgulasch und Linsen nach altem ostpreußischem Rezept, mit oder ohne Bockwurst oder Knacker, anbieten.
Der Erlös wird in diesem Jahr für kleine Weihnachtspäckchen für die Kinder der Brandenburger Tafel und Asylbewerbern verwendet.

Interessantes