Fledermausnacht im Krugpark

Pressemitteilung vom 24.08.2009

Pressearchiv - Meldung vom 24.08.2009

Am Freitag, 04.09.2009, findet von 19.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr im Naturschutzzentrum Krugpark der Stadt Brandenburg an der Havel eine Veranstaltung zum Thema „Fledermäuse" statt.Der Abend beginnt im Naturschutzzentrum mit einem Film und Informationen über die geheimnisvollen, faszinierenden Tiere. In der Dämmerung geht es dann mit Bat-Detektoren auf Fledermaussuche. In den Höhlenbäumen im Krugpark leben mindestens drei verschiedene Arten. Beim Ausfliegen auf der Suche nach Nahrung senden sie Ultraschalltöne aus, die von den Detektoren in hörbare Laute umgewandelt werden. Am Sandfuhrtgraben werden Netze aufgestellt. Die darin gefangenen Tiere werden von einem Spezialisten bestimmt, gewogen und vermessen. Wer möchte, kann auch mal eine Fledermaus zum Freilassen in die Hand nehmen.Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Naturschutzzentrums Krugpark und der Naturschutzbund Regionalverband Brandenburg/Havel laden alle Interessenten zu dieser Fledermausnacht ein. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Empfohlen wird das Tragen witterungsgerechter, warmer Kleidung und das Mitbringen einer Taschenlampe.

Interessantes