Freie Plätze in der musikalischen Früherziehung

Pressemitteilung vom 10.01.2022

Freie Plätze in der musikalischen Früherziehung
Freie Plätze in der musikalischen Früherziehung

Für Kinder spielt die Musik in der Entwicklungspsychologie eine wichtige Rolle. Die musikalische Früherziehung ist daher ein wichtiger Erziehungsbereich, nicht nur für die musikalische, sondern auch für die sprachliche und motorische Entwicklung von Kindern.

In den Musikschulen werden diese Erkenntnisse schon seit mehr als 40 Jahren umgesetzt. Es werden Lieder gesungen, geklatscht, getanzt, sich bewegt und somit die Grundlage für das spätere Lernen eines Instrumentes gelegt. Aber nicht nur für die musikalische Entwicklung eines Kindes ist die musikalische Früherziehung wichtig, denn auch in der sonstigen Entwicklung eines Kindes spielt die Musik eine große Rolle. Neben der Musikalität gehört die Förderung der Sprache, Motorik, Kreativität und die soziale Kompetenz dazu. Weiterhin wird die Entwicklung der Persönlichkeit, die Konzentration sowie die Wahrnehmung der Sinne ausgebaut und gestärkt.

In der Musikschule Vicco von Bülow in der GutsMuthsstraße 23 gehört die musikalische Früherziehung schon seit vielen Jahren zum bewährten und sehr gefragten Angebot. Lassen Sie Ihrem Kind die Förderung und sinnliche Erfahrung zuteilwerden. In der Gruppe für 3-4 jährige Kinder, Freitags von 16:00 bis 16:30 Uhr, gibt es ab dem zweiten Schulhalbjahr noch einige freie Plätze.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie Ihr Kind gern bis zum 21.Januar unter der Telefonnummer 03381 - 584401, per Email unter musikschule@stadt-brandenburg.de oder direkt im Musikschulbüro an. Wir freuen uns auf Sie.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes