Presseinformation

27.01.2011

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Pressearchiv - Meldung vom 27.01.2011

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

„Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ legten Vertreter des öffentlichen Lebens sowie Bürgerinnen und Bürger Kränze an der Gedenkstätte für die Opfer der NS-„Euthanasie“ niederOberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann sagte in ihrer Gedenkrede: „An solchen Tagen, wie heute, und an solchen Orten, wie diesem, wird uns ganz besonders bewusst, dass unsere Verpflichtung nicht nur darin besteht, der Vergangenheit zu gedenken. Zu unseren wichtigsten Aufgaben zählt auch, uns immer und überall für die Bewahrung der Menschenrechte und den Schutz der Demokratie einzusetzen.“

Interessantes