Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Brandenburg/ Belzig in den Ruhestand verabschiedet

Pressemitteilung vom 31.01.2017

Pressearchiv - Meldung vom 31.01.2017

Dietlind Tiemann verabschiedet sich von Mathias Mischker
Dietlind Tiemann verabschiedet sich von Mathias Mischker
Mathias Mischker wird mit der "Silbernen Ehrennadel" ausgezeichnet.
Mathias Mischker wird mit der "Silbernen Ehrennadel" ausgezeichnet.

Am Dienstag, 31.01.2017, wurde der langjährige Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Brandenburg/ Belzig, Mathias Mischker, in den Ruhestand verabschiedet.
Seit 1987 leitete er die Kreisgeschäftsstelle Brandenburg und wurde 1990 zum Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Brandenburg gewählt, die 1991 um den Bereich Belzig erweitert wurde.Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann dankte Mathias Mischker für sein jahrelanges Engagement insbesondere bei der Schaffung von Ausbildungsplätzen und wünschte ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.
Viele Freunde, Wegbegleiter und Innungsmeister kamen zur Verabschiedung. Neben den Dankesworten vom Vorstandsvorsitzenden Bernd Elsner wurde Mathias Mischker mit der silbernen Ehrennadel des Handwerkes ausgezeichnet.
Ab 01. Februar wird Sabine Block als Geschäftsführerin die Geschicke der Kreishandwerkerschaft Brandenburg an der Havel/ Belzig leiten.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes