Gesellenbriefe übergeben

Pressemitteilung vom 28.08.2014

Pressearchiv - Meldung vom 28.08.2014

Grußwort der Oberbürgermeisterin
Grußwort der Oberbürgermeisterin
Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und Landrat Wolfgang Blasig gratulieren den Gesellen.
Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann und Landrat Wolfgang Blasig gratulieren den Gesellen.

Am Donnerstag, 28.08.2014, wurden im Meistersaal des Zentrums für Gewerbeförderung der Handwerkskammer Potsdam in Götz 39 Gesellenbriefe übergeben. Zur Freisprechungsfeier gratulierte auch Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann im Namen der Stadt Brandenburg an der Havel den Gesellinnen und Gesellen. In ihren Grußworten dankte die Oberbürgermeisterin den Kammern, Ausbildungsbetrieben und den Ausbildern für ihr Engagement und unterstricht die Bedeutung des Handwerks.Abschlüsse in den jeweiligen Ausbildungsberufen:

  • 10 Friseurinnen
  • 2 Maler und Lackierer, Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
  • 5 Bauten- und Objektbeschichter
  • 6 Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Bäckerei
  • 8 Zimmerer
  • 6 Ausbaufacharbeiter, Schwerpunkt Zimmererarbeiten
  • 2 Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Bilder in Hochauflösung

Interessantes