Pressemitteilung

19.01.2011

Gollwitzer Bürger zahlen künftig den Stadttarif

Pressearchiv - Meldung vom 19.01.2011

Oberbürgermeisterin begrüßt Lösung zur Anwendung des Bus-Stadttarifes für Gollwitz

„Ich freue mich, dass endlich eine vernünftige Lösung für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Ortsteil Gollwitz gefunden wurde. Gollwitz gehört zu unserer Stadt ebenso wie Kirchmöser oder Plaue, somit ist es nur richtig und auch nachvollziehbar, dass innerhalb des Stadtgebietes ein einheitlicher Tarif gil“, sagte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann.In einer Abstimmungsrunde mit Vertretern der Firma Behrendt, des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, der Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel, des Landkreises Potsdam-Mittelmark und der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel wurde eine Regelung für die Busfahrten Brandenburg an der Havel - Gollwitz abgestimmt.Danach gilt, dass für Fahrten von der Innenstadt nach Gollwitz und umgekehrt ab 01. August 2011 nur noch der Stadttarif zu zahlen ist.Diese Übergangslösung gilt bis zur nächsten Tarifanpassung.

Interessantes