Presseinformation

23.02.2021

„Grünachse Marienberg - Nord“

Grünzug am Silokanal - Vorarbeiten haben begonnen

 „Grünachse Marienberg - Nord“
 „Grünachse Marienberg - Nord“

Die Umsetzung des dritten Teils der Grünachse Marienberg-Nord, dem Grünzug am Silokanal, zwischen der Eisenbahnbrücke und der Erweiterungsfläche der Stadtmarina, verzögert sich. Allerdings finden Vorarbeiten statt.

Seit Montag erfolgen durch die beauftragte Firma zunächst nur eingeschränkte Fäll- und Rückschnittarbeiten im Rahmen der kommunalen Baumschutzverordnung entsprechend der erteilten Fällgenehmigung. Die Arbeiten finden außerhalb nachgewiesener und potentieller Zauneidechsenhabitate statt. Rodungsarbeiten und Eingriffe in den Boden sind derzeit nicht vorgesehen.

Es ist gleichwohl geplant, das Bauvorhaben bis November dieses Jahres fertig zu stellen. Für einen reibungs- und gefahrlosen Ablauf der Bauarbeiten wird das Baufeld durch Bauzäune und andere geeignete Mittel abgesperrt und damit während der gesamten Bauzeit nicht zugänglich sein.

Die Stadt bittet die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Nutzer des Areals dafür um Verständnis. Der Havelgarten bleibt aber weiterhin von der Flämingstraße aus zugänglich und auch für alle Anlieger werden ihre Grundstücke selbstverständlich während der Bauzeit erreichbar sein.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes