Interessante Lesung im Frey-Haus

Pressemitteilung vom 25.04.2006

Pressearchiv - Meldung vom 25.04.2006

Episoden aus dem Leben der Fabrikantenfamilie Reichstein

Am Sonntag, 07. Mai 2006, besteht letztmalig die Gelegenheit die Sonderausstellung "Vom Roten und Schwarzen Adler- Deutsche und preußische Geschichte in kleinen Kostbarkeiten" im Museum im Frey-Haus zu sehen. Aus diesem Anlass weilt der Ordenssammler Fred Frank Stapf, der die Ausstellung zusammenstellte, und seine Frau Renate Stapf, geb. Reichstein, in Brandenburg an der Havel. Sie möchten sich bei den Brandenburgerinnen und Brandenburgern für die freundliche Aufnahme bedanken und führen deshalb am gleichen Tag um 11.00 Uhr im Stadtmuseum in der Ritterstraße 96 eine Lesung aus ihrem Buch "Brennabor - Vom Korbmacher zum Autokönig" durch.Durch neue Details ergänzt, die bald in einer zweiten Auflage des Buches erscheinen werden, bietet diese Lesung wiederum einen Einblick in die Geschichte der Familie Reichstein und lässt den Zuhörer an Episoden aus dem alltäglichen Leben der einstigen Fabrikantenfamilie teilhaben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Anschließend können persönlich signierte Bücher erworben werden.

Interessantes