Aktualisierung: Interkulturelle Woche in Brandenburg an der Havel

Pressemitteilung vom 22.09.2023

Plakat

Unter dem Motto „Neue Räume“ finden bundesweit Ende September in mehr als 500 Städten und Gemeinden im Rahmen der Interkulturellen Woche wieder viele Veranstaltungen und Aktionen statt, um persönliche Begegnungen zu ermöglichen, das gegenseitige Verständnis füreinander zu fördern und Vorurteile abzubauen sowie ein Zeichen für Offenheit und Toleranz zu setzen.

Am Montag, dem 25. September 2023, 16:00 Uhr, werden Katrin Tietz, Integrationsbeauftragte der Stadt Brandenburg an der Havel, und Doreen Charlet, Demokratischer Frauenbund - Geschäftsführerin des Landesverbandes Brandenburg e. V., gemeinsam die Interkulturelle Woche mit einem internationalen Austausch und Picknick auf dem Marienberg eröffnen.

Auf dem umfangreichen Programm stehen unter anderem die Kurzfilmtour für Geschlechtergerechtigkeit, schon am Freitag, dem 22. September 2023, ein „Tag der offenen Tür“ in der Migrationsberatungsstelle am Dienstag, dem 26. September 2023, und ein Internationaler Abend am Freitag, dem 29. September 2023.

Zum kompletten Programm

Veranstaltungsdetails

Datum:
Montag, 25.09.2023 um 16:00 Uhr
Ort:
Marienberg
Treffpunkt: Springbrunnen am Rosenhag

Bilder in Hochauflösung

Interessantes