Keinen Platz für Unmenschlichkeit und Hass

Pressemitteilung vom 17.09.2019

Keinen Platz für Unmenschlichkeit und Hass
Keinen Platz für Unmenschlichkeit und Hass
Keinen Platz für Unmenschlichkeit und Hass

Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßt Holocaust-Überlebenden und Zeitzeugen George Shefi bei Schülerdiskussion in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz.

In der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz begrüßte Oberbürgermeister Steffen Scheller den Zeitzeugen George Shefi, der den Holocaust mit Hilfe eines Kindertransports nach England überlebt hat. In einer Gesprächsrunde mit Schülern aus unserer dänischen Partnerstadt Ballerup und Schülern des Bertolt-Brecht-Gymnasiums berichtete George Shefi aus seinem Leben.

Oberbürgermeister Steffen Scheller:„Unmenschlichkeit und Hass dürfen keinen Raum in unserer Gesellschaft einnehmen, deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns entschieden dagegen stellen!“

Interessantes