Presseinformation

23.04.2008

Klein Kreutzer Dorfstraße erhält neue Oberfläche

Pressearchiv - Meldung vom 23.04.2008

Nach der Verlegung der Rohre für das zentrale Abwassernetz in der Klein Kreutzer Dorfstraße durch die BRAWAG GmbH gab es in der Öffentlichkeit Unmut über den schlechten Zustand dieser viel befahrenen Straße. Die verständliche Kritik nahm Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann zum Anlass für eine Rücksprache mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH.

 

Der Geschäftsführer erklärte, dass die zwischen der BRAWAG und der Stadtverwaltung vereinbarte und auf Grund der in den vergangenen Wochen herrschenden niedrigen Temperaturen noch nicht von der BRAWAG realisierte doppelte Oberflächenbehandlung (so genannte Tränkdecke) jetzt hergestellt werden kann. Das Aufbringen der Doppelschicht Bitumenemulsion wird am Donnerstag, 24.04.2008, erfolgen.

Interessantes