Presseinformation

10.10.2008

Kommunalwahl 2008: Stichwahl und Sitzung des Wahlausschusses

Pressearchiv - Meldung vom 10.10.2008

Am Sonntag, 12.10.2008, sind die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in Göttin und Klein Kreutz zur Stichwahl der Ortsvorsteher in diesen beiden Ortsteilen der Stadt Brandenburg an der Havel aufgerufen. Die Wahllokale befinden sich für den Ortsteil Göttin imGemeindebüro Göttin, Göttiner Schulstraße 3, und für den Ortsteil Klein Kreutz in der KITA Klein Kreutz, Alte Weinberge 15.  Die Wahllokale sind von 08.00 - 18.00 Uhr geöffnet.Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln (hellgrün), welche im Wahllokal bereitgehalten werden. Der Stimmzettel enthält für die Stichwahl zum Ortsvorsteher in den Ortsteilen Klein Kreutz bzw. Göttin die jeweils zugelassenen Bewerber. Dies sind für den Ortsteil Klein Kreutz Gabriele Spürkmann (SPD) und René Mahlow (FF Klein Kreutz) und für den Ortsteil Göttin Renate Deschner (SPD) und Georg Schütze (EV Schütze).  Die Sitzung des Wahlausschusses zur Ermittlung und Feststellung der Stichwahlergebnisse findet am Mittwoch, 15.10.2008, um 16.00 Uhr im Gebäude der Stadtverwaltung, Katharinenkirchplatz 5, Zimmer 204, statt. Die Sitzung ist öffentlich.

Interessantes