Neues Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Plaue

Pressemitteilung vom 07.03.2017

Pressearchiv - Meldung vom 07.03.2017

Neues Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Plaue
Neues Löschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Plaue

Die Freiwillige Feuerwehr Plaue ist wie alle 9 Ortsfeuerwehrwehren in der Stadt Brandenburg an der Havel ein Teil der Gefahrenabwehr. Somit ist es zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft wichtig, nicht nur die Ausbildung und Ausrüstung der ehrenamtlichen Brandschützer zu gewährleisten, sondern auch die Technische Ausstattung auf einem hohen Niveau zu halten. Aus diesem Grund hat am 06.03.2017 Mathias Bialek, Leiter der Fachgruppe Feuerwehr und Rettungswesen, dem Ortswehrführer Ron Krone den Schlüssel für das neue Löschfahrzeug übergeben.

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank ersetzt das 1993 in Dienst gestellte Löschgruppenfahrzeug LF 8/6. Die Mitglieder der Einsatzabteilung und auch die Jugendfeuerwehr erhielten im Anschluss gleich die Einweisung in der Handhabung der neuen Einsatztechnik, so dass sie weiter jederzeit die ihnen gestellten Aufgaben zum Schutz unserer Stadt erfüllen können.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes