Pressemitteilung

10.06.2021

Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßt CDU Landtagsfraktionschef Dr. Jan Redmann

Oberbürgermeister Steffen Scheller (li.) und Jan Redmann, CDU Landtagsfraktionschef
Oberbürgermeister Steffen Scheller (li.) und Jan Redmann, CDU Landtagsfraktionschef
Im Gespräch mit MHB Hochschulkoordinator Prof. Lüth und Gabriele Wolter, Geschäftsführerin der Klinikum Brandenburg GmbH
Im Gespräch mit MHB Hochschulkoordinator Prof. Lüth und Gabriele Wolter, Geschäftsführerin der Klinikum Brandenburg GmbH
MHB Hochschulkoordinator Prof. Lüth (li.) und Jan Redmann
MHB Hochschulkoordinator Prof. Lüth (li.) und Jan Redmann
Oberbürgermeister Steffen Scheller, Toralf Engelbrecht, Direktor des Arbeitsgericht Brandenburg, Jan Redmann (v.li.n.re.)
Oberbürgermeister Steffen Scheller, Toralf Engelbrecht, Direktor des Arbeitsgericht Brandenburg, Jan Redmann (v.li.n.re.)
Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßt CDU Landtagsfraktionschef Dr. Jan Redmann

Auf dem Besuchsprogramm standen Gespräche im Rathaus sowie der MHB und dem Arbeitsgericht

Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßte den CDU Landtagsfraktionschef Dr. Jan Redmann. Bei den Gesprächen mit dem MHB Hochschulkoordinator Prof. Lüth und Gabriele Wolter, Geschäftsführerin des Städtischen Klinikums Brandenburg GmbH, ging es um die MHB - Landesförderung sowie aktuelle Forschungsprojekte.

Im Arbeitsgericht stellte Direktor Toralf Engelbrecht die aktuellen Pläne für die Investition, den Umbau und die Erweiterung des hiesigen Arbeitsgerichts zur Vorbereitung auf die neuen Herausforderungen nach der Stärkung des Standortes Brandenburg an der Havel im Zuge der Arbeitsgerichtsreform, vor.

Zudem fanden Gespräche über aktuelle Corona-Regeln statt. Scheller und Redmann sind sich einig, dass die Einigkeit die Regelung für die Gastronomie zu umständlich sind und den Praxistest nicht bestanden haben. Die aktuelle Inzidenz gibt hier weitere Lockerungen und Vereinfachungen her.
 

Interessantes