Presseinformation

28.03.2011

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann eröffnet Gartenschau in Kaiserslautern

Pressearchiv - Meldung vom 28.03.2011

Am Freitag, 01. April 2011, reist Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann mit einer kleinen Delegation, zu der auch die Havelkönigin Franziska Wulz zählt, zur Partnerstadt Kaiserslautern.Auf dem Programm stehen die Eröffnung der Gartenschau am 1. April 2011 sowie ein Treffen mit  Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel. Dabei informiert sich Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann über die aktuelle Situation in der japanischen Partnerstadt Kaiserslauterns Bunkyo-ku und über den Stand der Spendenaktion, an der sich auch die Stadt Brandenburg an der Havel beteiligt hat.
Ein weiteres Thema wird die „Neue Stadtmitte“ sein. Seit dem Frühjahr 2010 steht das ehemalige Karstadt-Kaufhaus im Herzen von Kaiserslautern leer. Expertenteams haben seitdem verschiedene Konzepte erarbeitet, um das Areal zu einer attraktiven Stadtmitte umzugestalten.
Darüber hinaus verständigen sich beide Städte zur geplanten Reise von Bürgerinnen und Bürgern aus der Partnerstadt Kaiserslautern nach Brandenburg an der Havel im Zeitraum vom 15. bis 19. Juni 2011. Weitere Information zur Bürgerreise werden zeitnah veröffentlicht.


 

Interessantes