Slackline-Workshop im Freibad

Pressemitteilung vom 20.06.2022

Foto: © mind-produktion.de
Foto: © mind-produktion.de

Slacklinen - was ist das überhaupt ?

Am Samstag, dem 25. Juni 2022, lädt das Marienbad in Brandenburg an der Havel (Freibad) zu einem Slackline-Workshop ein. In der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr zeigt der Brandenburger Slackline-Profi Daniel, wie man richtig über die Line balanciert.

Slacken ist eine noch junge Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Dieses Band wird Slackline genannt. Die Anforderungen sind ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination.

Dadurch eignet es sich sehr gut als Zusatztraining für Sportarten wie Klettern, Skifahren, Kampfsport, Reiten, Voltigieren, Longboarding, Snowboarden und andere Sportarten, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzen.

Slacklinen sieht einfacher aus, als es tatsächlich ist. Denn gerade am Anfang wackelt es ziemlich stark. Jeder der schon einmal versucht hat einen Fuß auf eine Slackline zu setzen, kann das bestätigen. Hat man aber erst einmal ein wenig probiert, geht es ziemlich schnell voran. Wenn man etwas sicherer ist, dann ist man meistens schon Slacklininifiziert und will nicht mehr aufhören.

Ab dann geht es immer weiter. Erst längere Lines, dann neue Tricks, höher, stärker gespannt, Waterlinen, Longlinen, Highlinen usw. Slacklinen ist ein Sport, der süchtig macht.

Sprengelstraße 1
14770 Brandenburg an der Havel

Hier befindet sich:

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 25.06.2022 um 13:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Marienbad Brandenburg, Sprengelstraße 1, 14770 Brandenburg an der Havel

Bilder in Hochauflösung

Interessantes