Presseinformation

24.01.2012

Sonderöffnung des Steintorturms für Märchenreihe "Grimmiges Brandenburg 2012"

Pressearchiv - Meldung vom 24.01.2012

Grimms Märchen frei erzählt im Steintorturm

Die Berliner Erzähler der Gruppe Sieben und ein Streich erzählen im Steintorturm lebendig und bunt von Wundern, Hexen und Türmen. Das Stadtmuseum lädt Familien mit Kindern zwischen 5 und 7 Jahren zum Mitfiebern ein.
Termine:

Sonntag, 05. 02. um 15:00 Uhr  
Mittwoch, 29. 02. um 16:00 Uhr
Dauer: ca. 60 min

 

Grimms Märchen für Erwachsene im Steintorturm
Einen Hochgenuss der Sinne hält das Stadtmuseum und die Berliner Erzähler der Gruppe Sieben und ein Streich für Erwachsene am 10. Februar um 18:30 Uhr im Steintorturm bereit. Grimmsche Märchen, ursprünglich nicht für Kinder, sondern für Erwachsene verfasst, werden Sie mit urkomischen, kriminellen und bezaubernden Plots überraschen. Begegnen Sie Heldinnen und Helden abseits der üblichen Märchenwege von Prinz und Prinzessin. Lassen Sie sich bei einem anschließenden Blick von den Turmzinnen von der - vielleicht - winterlichen Innenstadt verzaubern.
Termin:

Freitag, 10. 02. um 18:30 Uhr (für Erwachsene)
Dauer: ca. 60 min

 

Diese Veranstaltungen finden im Rahmen des Gemeinschaftsprogramms "Grimmiges Brandenburg 2012" statt, denn genau vor 200 Jahren veröffentlichten Jacob und Wilhelm Grimm zum ersten Mal ihre Sammlung der Kinder- und Hausmärchen.
Das ganze Jahr über begleiten Sie die Initiatorin Fouqué-Bibliothek, das Stadtmuseum, Zeitreise e.V., Die Altstädter e.V., Gewerbetreibende der Altstadt, das Naturschutzzentrum Krugpark, die Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie  "Sonnensegel e.V." und am Jahresende der Adventskalender.

Interessantes