Presseinformation

20.01.2021

Stadt wieder unter 200er Inzidenz-Grenzwert

OB Steffen Scheller: Wir bleiben weiter aufgerufen, Kontakte zu reduzieren und vorsichtig zu bleiben

Stadt wieder unter 200er Inzidenz-Grenzwert

 

"Mit der heutigen Veröffentlichung des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit auf der Seite https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona/fallzahlen-land-brandenburg/ wurde für unsere Stadt der Inzidenzgrenzwert von 200 auf fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten.

Nach der heutigen Veröffentlichung entfallen damit ab morgen die Beschränkungen nach § 4 Abs. 2 der Eindämmungsverordnung (15 km-Grenze sowie Untersagung von Individualsport im Freien). Das ist eine gute Nachricht, aber mit einer Inzidenz von 191,18 ist die Unterschreitung denkbar dünn. Wir bleiben deshalb alle weiterhin aufgerufen, unsere Kontakte zu reduzieren und vorsichtig zu bleiben“, sagt Oberbürgermeister Steffen Scheller.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes