Presseinformation

11.08.2016

Stadtmuseum im Frey-Haus und Fouqué-Bibliothek am Höfefest 2016 mit dabei

Pressearchiv - Meldung vom 11.08.2016

Am Samstag, dem 20. August 2016, beteiligen sich die Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8 und das Stadtmuseum im Frey-Haus, Ritterstraße 96, mit einem abwechslungsreichem Familienprogramm zwischen 14.00 und 18.00 Uhr am Höfefest.

 

Die Bibliothek bietet dabei einen besonderen Blick von oben in den Lesehof. Wer will, kann Seifenblasen schweben lassen. Im Hof lädt der Förderverein "Freunde der Fouqué-Bibliothek e.V.“ zu Kaffee, Kuchen und einem großen Bücherbasar ein. Die Kinderbibliothek hält eine Überraschung bereit. Informationen unter 03381 / 584203

 

Das Stadtmuseum lädt die Gäste des Events in seinen Museumshof und Garten ein.
Unter dem Motto „Handwerk zwischen gestern und übermorgen“ des aktuellen Kulturlandjahres wird für Jung und Alt ein buntes Programm geboten. Mit dabei sind eine Keramikerin und ihre Töpferscheibe, eine Blumenbinderin mit Kräutern und Pflanzen, ein Brandenburger Akkordeonbauer, ein Ofenschmied, der Imkerverein, ein Graffittikünstler sowie speziell für Kinder der „Natur-Kinder-Garten“ mit Malen, Basteln und Schminken.

 

Ein weiterer Höhepunkt wird um 15.00 Uhr das Gitarrenkonzert des Künstlers Sebastian Block sein.
Zu besichtigen ist außerdem die Foto-Wanderausstellung „HANDwerk“ des Fotografen Walter Schönenbröcher. Um 16.30 Uhr können sich Interessierte einer Führung durch die neue Ausstellung zum Spielzeug des VEB Mechanische Spielwaren Brandenburg anschließen. Im Museumsgarten wird es frische Waffeln sowie Kaffee und Kuchen geben.

 

Der Eintritt ist frei. Der Zugang zum Museumsgarten und –hof wird neben dem bekannten Museumseingang an der Ritterstraße auch über den Hof der Stadtverwaltung von der Klosterstraße und von der Ritterstraße neben der Straßenbahnhaltestelle aus, möglich sein. 

Bilder in Hochauflösung

Interessantes