Presseinformation

18.12.2014

Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr nur eingeschränkt erreichbar

Pressearchiv - Meldung vom 18.12.2014

Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel (22.12.2014 bis 02.01.2015) ist die Verwaltung der Stadt Brandenburg an der Havel nur eingeschränkt erreichbar bzw. nicht besetzt.Gänzlich geschlossen sind:

  • Musikschule "Vicco von Bülow" (20.12.2014 - 02.01.2015)
  • Volkshochschule (24.12.2014 - 02.01.2015)
  • Stadtarchiv (22.12.2014 - 02.01.2015)
  • Wirtschaftsförderung (29.12.2014 - 02.01.2015)
  • FG Beteiligungen, Steuern und Abgaben (22.12.2014 - 02.01.2015)
  • Rechtsamt (29.12.2014 - 02.01.2015)
  • Büro der Stadtverordnetenversammlung (29. und 30.12.2014)
  • Statistik und Wahlen (22.12.2014 - 02.01.2015)
  • Ausländer- und Behindertenbeauftragte (bis 02.01.2015) 
  • Gleichstellungsbeauftragte (29.12.2014 - 02.01.2015)
  • FG Wasser (24. - 31.12.2014)
  • Baubetriebshof (02.01.2015)
  • FG Straßen und Brücken (02.01.2015)
  • FG Stadtentwicklung (29.12.2014 - 02.01.2015)
  • FG Bauleitplanung (23.12.2014 - 02.01.2015)
  • FG Kataster- und Vermessungsamt (22.12.2014 - 02.01.2015)
  • FG Denkmalschutz (29.12.2014 - 02.01.2015)
  • Fachbereich Jugend, Soziales und Gesundheit (29.12.2014 - 30.12.2014, siehe dazu auch gesonderte Presseinformation vom 16.12.2014)
  • Fachbereich Ordnung und Sicherheit (siehe dazu gesonderte Presseinformationen vom 16.12.2014 und 18.12.2014)

Interessantes