Presseinformation

17.02.2012

Stifte sammeln für die Umwelt

Pressearchiv - Meldung vom 17.02.2012

Ausrangierte Stifte können noch einem guten Zweck dienen und die Spendenkasse des Naturschutzzentrums Krugpark aufbessern helfen.

Schreibgeräte und Korrekturmittel sind Hilfsmittel, die täglich in verschiedenen Organisationen wie Büros, Schulen, Kindergärten, Universitäten, Vereinen aber auch in privaten Haushalten verwendet und genutzt werden. Sind diese verbraucht, gelangen sie in den Müll. Jedes Jahr werden Millionen Schreibgeräte einfach weggeworfen - wertvolle Stoffe, die dem Abfall zugeführt werden. 

 

Terra Cycle bietet hier eine Alternative zum Recyceln der Stifte durch das Stifte-Sammelprogramm. Das Terra Cycle Stifte-Sammelprogramm ermöglicht es, dass leere Schreibgeräte ein zweites Leben als cooles neues Produkt bekommen. Jetzt können durch Recycling der leeren Schreibgeräte, wie Kugelschreiber, Filzstifte, Druckbleistift, Marker, Füller, Folienstift, Highlighter und Korrekturmittel auch in ihrem zweiten Leben zum Beispiel als Gießkanne, Mülltonne oder Stiftehalter noch nützlich sein. Als Nebenprodukt der Sammelaktion werden 0,02 € pro Schreibgerät an eine gemeinnützige Organisation, in diesem Fall an den Förderverein des Naturschutzzentrums Krugpark, gespendet. Das Geld soll die Finanzsituation der Tierpflegestation aufbessern helfen. Zusätzliche Informationen erhält man unter www.terracycle.de.

 

Das Naturschutzzentrum Krugpark bittet daher um Ihre Mithilfe und Beteiligung. Helfen Sie alle mit, aus Abfallprodukten neue Produkte entstehen zu lassen. Hierbei kann „Jeder“ mit bestem Beispiel voran gehen und somit einen kleinen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt durch Recyceln leisten. Ob Schüler, Lehrer, Angestellte, Beamte, alle Bürger und Bürgerinnen können ihren leeren Kugelschreibern, Markern und Korrekturprodukten ein zweites Leben schenken. Die Masse macht’s.

 

Die gesammelten Stifte können ab sofort im Naturschutzzentrum Krugpark, Wilhelmsdorf 6b, und in der Stadtverwaltung, Klosterstaße 14, am Sammelboxsystem abgegeben werden.  

Interessantes