Tag der Jugend - am Salzhofufer

Pressemitteilung vom 08.08.2023

Plakat zum Tag der Jugend
Ablaufplan

Die Vereinten Nationen haben im Jahr 1999 den „Internationalen Tag der Jugend“ ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Jugend als entscheidende Lebensphase global hervorzuheben. Ziel sollte es außerdem sein, junge Menschen an der Gestaltung der Zukunft unseres Planeten mehr zu beteiligen. In Brandenburg an der Havel wird das weltweite Event bereits in der dritten Auflage am Samstag, dem 12. August 2023, in der Zeit von 15:00 bis 22:00 Uhr unter dem Motto „Ich bin Jugend - Ich bin Branne!“ am Salzhofufer begangen.

Federführend beim Organisieren sind die Streetworkerinnen des Humanistischen Regionalverbandes, die viele Vereine, Firmen und Verbände mit ins Boot holten.
Für den spektakulären Auftakt des Jugendtages sorgt mit Sicherheit der 15. Broken Boards Skateboard Contest. Die Jugendlichen erwartet dann ein bunter Mix aus vielen zeitgemäßen Aktivitäten (darunter Graffiti-Kunst, eine entspannte Chill Area, ein actionreicher Luftkissen-Parcours des THW, eine Fahrt mit dem Rettungsboot der DLRG, Kleidertausch, Fotobox der Brandenburger Bank, Basketball und vieles mehr). Zusätzlich gibt es spannende Inspirationen durch den Stammtisch „Havel der Vielfalt“ und die Bewegung „Fridays for Future“.

Eine besondere Attraktion wird die neu eingeführte Stempelkarte, mit der die Besucher Symbole für die Teilnahme an Aktionen sammeln können. Und schließlich warten 100 T-Shirts darauf - die vom Künstler DMARK gestaltet wurden - von den glücklichen Gewinnern abgegriffen zu werden.

Am frühen Abend findet eine Podiumsdiskussion statt, in der sich (unter der Moderation des Jugendforums) Kommunalpolitiker den Fragen junger Menschen stellen. Schließlich trägt in diesem Jahr der Paragraph §18a der Brandenburgischen Kommunalverfassung die symbolische Schirmherrschaft. Für die Beats auf der Veranstaltung sorgen die energiegeladene Punkband „BuzzstopBastards“, die Band ZuVielDesGuten sowie der talentierte DJ der AWG Light Party „tsezz“.

Am dritten Internationalen Tag der Jugend nehmen teil: der Club am Trauerberg, Mädchen*kram, Branne Bande, Havel der Vielfalt, Brandenburger Bank, DLRG, Schloss Gollwitz, Kinder- und Jugendbeauftragte Katharina Bergholz, Beratungsstelle Somatrix, BraLUG - Brandenburger Linux User Group e.V., Gedankentrödel - die Kleidertauschbörse, Streetworkerinnen vom HRV, Stadtsportbund Brandenburg an der Havel, Never Enough Streetstore - Broken-Boards-Contest, Technische Hochschule Brandenburg, Jugendberufsagentur, eine Schnellzeichnerin, THW Jugend Brandenburg an der Havel, Jugendfeuerwehren der Stadt Brandenburg an der Havel, KiJu, HdO, Cafè Contact und MGH „die Stube“.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 12.08.2023 um 15:00 - 22:00 Uhr
Ort:
Salzhof-Ufer

Bilder in Hochauflösung

Interessantes