US-Botschaftsrätin zu Gast in der Havelstadt

Pressemitteilung vom 07.10.2021

Frau Elisabeth Horst, US-Botschaftsrätin und Gesandte für Kultur, und Oberbürgermeister Steffen Scheller
Frau Elisabeth Horst, US-Botschaftsrätin und Gesandte für Kultur, und Oberbürgermeister Steffen Scheller
mit Schülerinnen und Schülern am von Saldern-Gymnasium - Europaschule - im Gespräch
mit Schülerinnen und Schülern am von Saldern-Gymnasium - Europaschule - im Gespräch
US-Botschaftsrätin zu Gast in der Havelstadt
im Gespräch mit Schulleiter Mario Dudek
im Gespräch mit Schulleiter Mario Dudek

Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßte heute die US-Botschaftsrätin und Gesandte für Kultur, Frau Elizabeth Horst, in seinem Amtssitz am Altstädtischen Rathaus. Bei ihrem Gespräch ging es um den Kulturaustausch und um die deutsch-amerikanische Partnerschaft.

Im Anschluss ging es gemeinsam zum von Saldern- Gymnasium Europaschule. Nach der Begrüßung durch Direktor Frank Brandt suchte die Gesandte das Gespräch und den Wissensaustausch mit Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse.

Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch des Oberstufenzentrums "Gebrüder Reichstein". Hier begrüßte Schulleiter Mario Dudek die Gäste und in den Gesprächen war die Duale Ausbildung in Deutschland und in der Stadt Brandenburg an der Havel ein wichtiger Bestandteil des Gespräches.

 

Interessantes