Vereine in der Brandenburg an der Havel können sich über 31.000 Euro freuen

Pressemitteilung vom 20.06.2017

Pressearchiv - Meldung vom 20.06.2017

Gruppenbild
Gruppenbild
Der Reit- und Fahrverein konnte sich über die Unterstützung der MBS freuen.
Der Reit- und Fahrverein konnte sich über die Unterstützung der MBS freuen.

Förderzusagen der MBS übergeben

Andreas Schulz, Vorsitzender des Vorstandes der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), und Bürgermeister Steffen Scheller übergaben am Dienstag, 20.06.2017, Förderzusagen im Gesamtwert von über 31.000 Euro an Vereine, Organisationen und Einrichtungen in der Stadt.

Bürgermeister Steffen Scheller dankte den Spendenempfängern: „Machen Sie weiter so, ihr Engagement ist wichtig für die Gesellschaft.“ Er bedankte sich bei der MBS ausdrücklich für die Möglichkeit der kurzfristigen Antragstellung durch den Reit- und Fahrverein Brandenburg, dessen Vereinsgelände durch einen Brand zerstört wurde.

Andreas Schulz betonte während der Übergabe: „Unser Förderengagement drückt unseren Dank und unsere Wertschätzung aus für diejenigen, die sich persönlich für eine Sache stark machen und unsere Region und das Leben hier bereichern„, und fügte hinzu: „Insbesondere die hiesigen Vereine sind wichtige Begegnungsmöglichkeiten für Menschen jeden Alters, und dafür verschaffen wir die nötige finanzielle Basis. Vereinsarbeit steht nie still, die Menschen dahinter sind immer gefordert. Als Teil der Region unterstützt die MBS gern das bürgerschaftliche Engagement der Menschen und das Miteinander.“

Bilder in Hochauflösung

Interessantes