Vereinsstraße: Wertstofferfassung nur noch über gelbe Säcke

Pressemitteilung vom 07.02.2008

Pressearchiv - Meldung vom 07.02.2008

Für die Anwohner der Neuendorfer Straße, Damaschkestraße, K.-Liebknecht-Straße, Clara-Zetkin-Straße, W.-Weitling-Straße, F.-Lasalle-Straße, K.-Kautsky-Straße und der Vereinsstraße gibt es demnächst eine Veränderung bei der Wertstofferfassung.

Im Rahmen der Umsetzung des Konzeptes für die DSD-Entsorgung wurde das Sammelsystem für Leichtverpackungen in den genannten Straßen bereits vor längerer Zeit auf gelbe Säcke umgestellt, die seither im 14-tägigen Rhythmus abgeholt werden. Da sich dieses Sammelsystem bewährt hat, gibt es keine Notwendigkeit mehr, in der Vereinsstraße zusätzlich DSD-Containern für die Entsorgung von Leichtverpackungen vorzuhalten. Daher wird nun am 18. Februar 2008 der bisher in der Vereinsstraße, Ecke Wilhelm-Weitling-Straße, befindliche DSD-Standplatz aufgelöst.

Als Entsorgungsmöglichkeit für Glas und Papier können die im oben genannten Bereich wohnenden Brandenburgerinnen und Brandenburger die DSD-Container in der Vereinstraße, Höhe Hausnummer 33, nutzen. Hier stehen zukünftig je drei DSD-Container für Glas und für Papier zur Verfügung.

Interessantes