Presseinformation

21.01.2005

Wichtige Straßensperrungen

Pressearchiv - Meldung vom 21.01.2005

Die Straßenverkehrsbehörde macht auf folgende wichtige Informationen im Zusammenhang mit Straßenbaumaßnahmen aufmerksam:Für die Ausführung weiterer Bauarbeiten in Kirchmöser West wird ab Montag, 24.01.2005, 09.00 Uhr, die halbseitige Sperrung im Bereich des Platzes Am Seegarten bis in die Straße Unter den Platanen verlängert. Die Bushaltestelle in Richtung Plaue/Brandenburg wird in die Straße Unter den Platanen verlegt. Auf Grund von Bauarbeiten macht sich im Zeitraum vom 24.01. bis 25.01.2005 eine Vollsperrung der Altst. Großen Heidestraße im Einmündungsbereich zur Altstädtischen Wassertorstraße erforderlich. Dafür ist die Aufhebung der Einbahnstraßenregelung in der Altst. Großen Heidestraße notwendig. Während der Zeit der Vollsperrung besteht im gesamten Bereich der Altst. Großen Heidestraße absolutes Haltverbot. Es wird um Beachtung der Haltverbote gebeten da verkehrswidrig abgestellte Autos kostenpflichtig abgeschleppt werden. Auf Grund von unvorhersehbaren, dringend auszuführenden Rammarbeiten am Durchlass Mühlendamm in Höhe des Pegels ist der Mühlendamm am Donnerstag, 27.01.2005, ab 08.00 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Grillendamm, Mühlentorstraße, Ziegelstraße, Gerostraße, Brielower Straße, Willi-Sänger-Straße, Fontanestraße, Zanderstraße, Otto-Sidow-Straße, Am Hauptbahnhof, Geschwister-Scholl-Straße. Die Umleitung ist örtlich ausgeschildert. Während der Zeit der Vollsperrung wird der Fußgänger- und Radfahrerverkehr über den aufgeschütteten Damm neben dem Durchlass an der Baustelle vorbeigeleitet.Die Straßenverkehrsbehörde bittet in allen drei Fällen um Beachtung der veränderterten Verkehrsführungen.Informationen aus dem Bereich der Straßenverkehrsbehörde sind im Internet unter www.stadt-brandenburg.de in der Rubrik Aktuelles ständig abrufbar.

Interessantes