Presseinformation

08.10.2008

Wirtschaftsstandort bei EXPO REAL in München präsentiert

Pressearchiv - Meldung vom 08.10.2008

Auch bei der diesjährigen Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL präsentierte sich die Stadt Brandenburg an der Havel wieder dem nationalen und internationalen Messepublikum . Vom 06. bis zum 08. Oktober 2008 stellte Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann in München zusammen mit dem Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus und der Projekt-Entwicklung-Kirchmöser GmbH (PEK) die Potenziale der Havelstadt als interessanter Wirtschafts- und Investitionsstandort vor. Bei der Begrüßung der Standpartner am Gemeinschaftsstand der Region Berlin-Brandenburg durch den Wirtschaftsminister des Landes Brandenburg Ulrich Junghanns erläuterte die Oberbürgermeisterin anhand des neuen Immobilienkataloges der Stadt Brandenburg an der Havel die vielfältigen Angebote. Anschließend hatte sie unter dem Motto „Starke Standorte der Hauptstadtregion“ Gelegenheit, dem Messepublikum die „Wirtschaft am blauen Band der Havel“ vorzustellen und konnte dabei über die Stadt und ihre weiteren Entwicklungspotenziale berichten. Während der Messe führte die Oberbürgermeisterin eine Vielzahl von Gesprächen mit Investoren und Projektentwicklern, die ein allgemeines oder auf konkrete Projekte bezogenes Interesse an der Stadt bekundeten.

Interessantes