Presseinformation

20.10.2009

Zu Besuch bei der Oberbürgermeisterin

Pressearchiv - Meldung vom 20.10.2009

Kita-Kinder besichtigen Altstädtisches Rathaus und stellen der Oberbürgermeisterin viele Fragen.

Viele Fragen beantwortete die Oberbürgermeisterin
Dort, wo sonst die Beigeordneten beraten, "besetzten" die Kita-Kinder die Stühle
Ein besonderes Erlebnis: Am Schreibtisch der Oberbürgermeisterin sitzen
Zum Abschluss gab es noch ein Erinnerungsfoto vor der Amtskette

Aufgeregte Kinderstimmen erfüllten am Vormittag des 20.10.2009 den Bürobereich von Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann im Altstädtischen Rathaus, als 13 Kita-Knirpse des Hauses 1 im DRK-Kinderdorf zusammen mit zwei Erzieherinnen und zwei Eltern das Stadtoberhaupt von Brandenburg an der Havel besuchten.Obwohl sich die Vorschulkinder gut auf ihren Besuch im Rathaus vorbereitet hatten und bereits Einiges über die Geschichte des Gebäudes und die Aufgaben einer Oberbürgermeisterin wussten, stellten die Sechsjährigen noch viele Fragen. Unter anderem wollten sie von der Oberbürgermeisterin wissen, wie schwer die Amtskette ist, ob ihr die Arbeit Spaß macht und ob sie auch im Rathaus wohnt. Geduldig beantwortete Dr. Tiemann die Fragen ihrer kleinen Gäste, denen sie bei einem Rundgang durch das Rathaus natürlich auch ihren eigenen Arbeitsplatz, den Besprechungsraum und den großen Rolandsaal zeigte.

Interessantes