Presseinformation

30.03.2011

Zwischen jungen Pionieren und Jugendweihe - Jugend in der DDR

Pressearchiv - Meldung vom 30.03.2011

Vortrag und Gespräch mit Dr. Stefan Wolle (DDR-Museum Berlin) am 6. April 2011 im Museum im Frey-Haus

In diesem Frühjahr steht in vielen Schulen das Thema DDR auf dem Stundenplan. Im Stadtmuseum Brandenburg an der Havel bemerkt man das daran, dass die Nachfrage nach Führungen durch die Ausstellung stetig steigt. Eine gute Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, aber auch alle interessierten Brandenburgerinnen und Brandenburger, sich den Stoff anzueignen, bietet das Stadtmuseum am Mittwoch, 6. April 2011 um 18.00 Uhr. Der Wissenschaftliche Leiter des DDR-Museums in Berlin, Dr. Stefan Wolle, ist im Frey-Haus zu Gast und wird einen Vortrag über den Lebensweg junger Menschen zwischen Kindergarten und Berufsausbildung halten. Der Wissenschaftler ist selbst in der DDR aufgewachsen und hat sich seit der Demokratischen Revolution 1989 in verschiedenen Veröffentlichungen mit dem Leben in der DDR auseinandergesetzt. Unter anderem war seine Arbeit die Grundlage für die Sendereihe „Damals in der DDR“ des Mitteldeutschen Rundfunks.
Anhand eines konstruierten „typischen“ DDR-Jugendlebenslaufes wird auch dargestellt, welche Stationen DDR-Jugendliche auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen beschreiten mussten. Der Eintritt ist frei.

Interessantes