Aktuelles zur Bundestagswahl 2017

Pressemitteilung vom 24.09.2017

Pressearchiv - Meldung vom 24.09.2017

Die Farben der Deutschlandfahne mit den Worten: Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 60

Aktuelle vorläufige Ergebnisse in Brandenburg an der Havel und im Wahlkreis 60 finden Sie im deutschlandweiten +++ Wahlportal +++.

Wahlbeteiligung um 16:00 Uhr


In Brandenburg an der Havel lag die Wahlbeteiligung um 16:00 Uhr bei 47,2 %, 2013 waren es zu diesem Zeitpunkt 45,8 %

Wahlbeteiligung um 14:00 Uhr


In Brandenburg an der Havel lag die Wahlbeteiligung um 14:00 Uhr bei 36,5 %, 2013 waren es zu diesem Zeitpunkt 36,0 %

Am 24.09.2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Wir berichten zur Wahl 2017. Um 14:30 Uhr werden wir die prozentuale Wahlbeteiligung von 14:00 Uhr im Wahlkreis 60 und in der Stadt Brandenburg an der Havel veröffentlichen. Um 16:30 Uhr veröffentlichen wir zudem die Wahlbeteiligung von 16:00 Uhr in der Stadt Brandenburg an der Havel. Ab circa 19:00 Uhr folgen die ersten vorläufigen Ergebnisse.

Allgemeines


In Deutschland gibt es 299 Bundestagswahlkreise. Brandenburg an der Havel gehört dem Wahlkreis 60 an, zu dem auch die amtsfreien Gemeinden Milower Land, Premnitz und Rathenow aus dem Landkreis Havelland, weite Teile Potsdam-Mittelmarks und die amtsfreien Gemeinden Jüterborg und Niedergörsdorf des Landkreises Teltow-Fläming gehören. Eine Karte des Wahlkreises können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.
Mit Ihrer Erststimme bestimmen Sie, wer als Direktkanditatin oder Direktkandidat für den Wahlkreis 60 in den Bundestag einzieht. Mit der Zweitstimme werden die Parteien gewählt. Vorab können Sie sich schon einen Musterstimmzettel als PDF-Datei herunterladen.
Hintergrundinformationen zur Bundestagswahl hat unsere Fachgruppe Statistik und Wahlen für Sie zusammen gestellt. Dort finden Sie auch die Wahlergebnisse 2013 und die Wahlergebnisse 2009.

Bilder in Hochauflösung

Interessantes