Halbzeit bei der Aktion „STADTRADELN“ - noch bis zum 25. September Kilometer sammeln!

Pressemitteilung vom 15.09.2022

im Vordergrund die Speichen und der Reifen eines Fahrrads, im Hintergrund Wasser, ein Boot und der Brandenburger Dom
Radfahren ist nicht nur gesund und klimafreundlich, sondern auch ein schönes Erlebnis der Sehenswürdigkeiten der Stadt
dunkler Hintergrund, 4 Piktogramme und dazu die Werte: 458 Radelnde, 43.545 gefahrene Kilometer, 1 Parlamentarier*innen, 6,7t Co2 Vermeidung
Halbzeitstand am Morgen des 15. September 2022

Gewärtig nehmen 458 aktive Radfahrende in 67 Teams an der Aktion „STADTRADELN“ in Brandenburg an der Havel teil. Gemeinsam haben sie bereits über 43.000 km - mehr als eine Äquator-Länge - zurückgelegt und damit rund 7 Tonnen CO2 im Vergleich zum PKW-Verkehr eingespart. Das ist der Zwischenstand zur Halbzeit der Klimaschutzaktion, die seit dem 5. September läuft. Bis zum 25. September können sich weiterhin Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie alle Menschen, die in der Stadt arbeiten, zur (Hoch-)Schule gehen oder in Vereinen aktiv sind, unter www.stadtradeln.de/brandenburg-havel registrieren und mitmachen.

Beim „STADTRADELN“ steht das Thema klimafreundliche sowie gesunde Mobilität im Vordergrund. Aber es geht auch um den Teamgedanken und einen freundlichen, sportlichen Wettbewerb. Besonders viele Kilometer gehen aktuell auf die Radel-Konten der Teams „ZF Getrieb GmbH“ (4.630 km), dicht gefolgt von „die Intensiven“ (4.379 km) und dem „Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel (3.604 km). Alle Personen geben bei der Registrierung an, ob sie ein neues Team gründen, sich anderen Teams anschließen oder individuell im „offenen Team“ mitfahren. Alle gemeinsam haben das Ziel, die gefahrenen Kilometer der STADTRADELN-Aktionen der vergangenen Jahre zu übertreffen.

In diesem Jahr werden als zusätzlichen Anreiz unter allen aktiven Radlern fünf City Schexs im Wert von je 20,00 Euro verlost.

Einen gemeinsamen Abschluss des STADTRADELNS wird es am Sonntag, dem 25. September 2022 mit der Kinderfahrraddemo Kidical Mass geben. Die Ortsgruppen des VCD und ADFC organisieren die Demo und laden alle ein, sich um 15.00 Uhr mit ihren Fahrrädern an der Buswendeschleife Wilhelmsdorf oder dem Bürgerhaus Hohenstücken zu treffen und als Sternfahrt bis zum Neustädtischen Markt zu fahren. Dort wird gegen 16.30 Uhr das Endergebnis der Aktion „STADTRADELN“ für die Stadt Brandenburg an der Havel bekannt gegeben.

Wie funktioniert es?

Wer jetzt noch an der Aktion teilnehmen will, registriert sich auf der Internetseite www.stadtradeln.de/brandenburg-havel. Danach kann man über einen Online-Radelkalender oder über die STADTRADELN-App seine pro Tag gefahrenen km (zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Freunden etc.) eintragen und mitverfolgen, wie weit alle Teilnehmenden der Stadt gemeinsam geradelt sind.

Ziel der Aktion ist es, das Interesse am Radfahren zu erhöhen und gleichzeitig den Blick auf wichtige Themen, wie den Klimaschutz, die Verkehrsinfrastruktur und die eigene Lebensqualität zu lenken.

Walther-Ausländer-Straße 1
14772 Brandenburg an der Havel

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 25.09.2022 um 15:00 Uhr
Ort:
Parkplatz Neustädtischer Markt
Buswendeschleife Wilhelmsdorf
Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, 14772 Brandenburg an der Havel
Sternfahrt startet von 2 Startpunkten und endet auf dem Neustädtischen Markt

Bilder in Hochauflösung

Interessantes