Offene Landesmeisterschaften im Rudern

Pressemitteilung vom 26.09.2023

Ruderer auf dem Beetzsee
Ruderer auf dem Steg
Ruderer auf dem Beetzsee
Fotos © Luis Grzonka

Spannende Wettkämpfe auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel

Vom 30. September bis zum 1. Oktober 2023 stehen die Gewässer des malerischen Beetzsees in Brandenburg an der Havel im Zeichen des Rudersports. Die Offenen Landesmeisterschaften im Rudern bieten erneut ein hochspannendes Sportereignis und laden herzlich dazu ein, die Wettkämpfe live zu verfolgen. Veranstaltet vom Havel-Regatta-Verein und dem Landesruderverband Brandenburg, versprechen diese Meisterschaften spannende Rennen und interessante Begegnungen. An diesem Wochenende werden 53 Vereine den Beetzsee besuchen, um dort mit voller Kraft um die begehrten Medaillen zu kämpfen.

Die Siegerehrungen finden in diesem Jahr im Block statt, was bedeutet, dass die Landesmeisterinnen und Landesmeister der vorangegangenen Rennen nacheinander gekürt werden. So werden die Sportlerinnen und Sportler auf der gut gefüllten Tribüne für Ihre Leistungen geehrt und gewürdigt.

Neben dem gewohnten Rudergeschehen, wird es auf der Regattastrecke die ein oder andere Überraschung geben, bei welchen alle, von groß bis klein, ihre Zielgenauigkeit und Geschicklichkeit ausprobieren können.

verspricht Ulrike Hartmann - Präsidentin des LRV Brandenburg

Besonders freuen wir uns, den Brandenburger Oberbürgermeister, Steffen Scheller, am Sonntag zur Mittagszeit gegen 11:30 Uhr vor Ort begrüßen zu dürfen. Er wird die Wettkämpfe um die Landesmeistertitel persönlich verfolgen und die Athletinnen und Athleten anfeuern.

Neben den hervorragenden deutschen Ruderinnen und Ruderern erwarten wir auch spannende Wettkämpfe mit internationaler Beteiligung. Junge Ruderinnen und Ruderer aus Estland werden ebenfalls am Start sein und sich mit den besten Sportlerinnen und Sportlern aus den Nachbar-Bundesländern Brandenburgs sowie aus Niedersachsen, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Thüringen messen.

Ein weiterer Höhepunkt dieser Meisterschaften ist die Teilnahme von Masters-Ruderern ab 27 Jahren. Viele von ihnen nutzen diese Gelegenheit, um die traditionsreiche Regattastrecke auf „Herz und Nieren" zu prüfen. In genau einem Jahr wird an gleicher Stelle die World Rowing Masters Regatta stattfinden, die mit rund 4.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die größte Ruderregatta der Welt ist. Neben den Sportlern testet auch die Regattastrecke neues Equipment für die World Rowing Masters Regatta. So wird eine neue Startanlage getestet, die extra für diese große Veranstaltung modifiziert wurde, um schnelle Starts zu gewährleisten. Dies ist unabdingbar im nächsten Jahr, denn alle 3 Minuten soll ein Start erfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Havel-Regatta-Vereins.

Autor: Richard Hänsler, ÖA LRV Brandenburg / Havel-Regatta-Verein

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 30.09.2023 um 10:00 Uhr - Sonntag, 01.10.2023 um 16:00 Uhr
Ort:
Regattastrecke Beetzsee
An der Regattastrecke 1
14772 Brandenburg an der Havel

Interessantes