32. Ostdeutsche Meisterschaften im Kanurennsport vom 6. bis 9. Juli auf Brandenburgs Regattastrecke

Pressetermin

Kanu-Sportler auf dem Beetzsee
Thema:
Sportstadt
Datum:
Donnerstag, 06.07.2023 - Sonntag, 09.07.2023
Ort:
Regattastrecke Beetzsee
An der Regattastrecke 1
14772 Brandenburg an der Havel

Die 32. Ostdeutschen Meisterschaften im Kanurennsport - der diesjährige Kanu-Saisonhöhepunkt in der Havelstadt - finden vom 6. bis 9. Juli 2023 an der Regattastrecke am Beetzsee statt und werden erneut vom Regattateam Brandenburg Beetzsee e.V. unter der Leitung von Michael Kenzler organisiert.

716 Sportlerinnen und Sportler aus 49 Vereinen haben sich für die Veranstaltung angemeldet. An der Organisation sind in Regie des Regattateams Brandenburg Beetzsee e.V. ca. 80 Helfer beteiligt. Die Zeitnahme wird durch die Firma IMAS durchgeführt. Als Hauptsponsor konnte abermals die Brandenburger Bank gewonnen werden.

Geplant sind Rennen über 200 m, 500 m und 1.000 m sowie über 2.000 und 5.000 m sowie ein Mehrkampf.

Los geht es am Donnerstag von 17:00 bis 18:25 Uhr mit dem Kanu-Mehrkampf der Schüler auf dem Wasser über 100 m. Am Freitag um 08:30 Uhr werden die Sportler auf dem benachbarten Sportplatz von Borussia Brandenburg die athletischen Übungen wie 1.000 m bzw. 1.500 m-Lauf, Kugel- bzw. Medizinballschocken sowie Schlussweitsprung absolvieren.

Am Samstag folgen die letzten Mehrkampfdisziplinen, wo über die Strecken 1000 m und 2000 m gepaddelt wird. Die Siegerehrung des Mehrkampfes ist am Samstag gegen 19:30 Uhr vor der Tribüne auf der Regattastrecke.

Auf dem Wasser beginnen am Freitag die Wettkämpfe um 08:30 Uhr mit den K2 über 1.000 m, letzter Start ist um 19:18 Uhr. Der Samstag startet bereits um 07:00 Uhr mit dem K1 der Schüler über 500 m. Der Wettkampftag endet um 19:08 Uhr mit dem C2 der Junioren über 200 m. Der Abschlusstag (Sonntag) beginnt um 08:00 Uhr mit dem K4 der Schüler und endet um 15:30 mit dem K1 über 5.000 m.

Zuschauerinnen und Zuschauer sind eingeladen, die packenden Wettkämpfe von der Tribüne der internationalen Regattastrecke anzuschauen und die Sportlerinnen und Sportler lautstark anzufeuern. Nach Investitionen in neue Kameras ist wieder ein Livestream geplant, dessen Link auf der Homepage und auf der Facebookseite des Regattateams Brandenburg Beetzsee e.V. zu finden sein wird.

Kommentiert werden die Wettkämpfe über Regattasprecher. Zudem gibt es die Möglichkeit, auf dem wunderschönen Wasser-Areal spazieren zu gehen, lecker zu essen und zu trinken oder sich an Händler-Ständen über die neueste Ausrüstung für Kanuten zu informieren. Zeitnah nach den Wettkämpfen werden bekannte Persönlichkeiten, unter anderem Beigeordnete der Stadt Brandenburg an der Havel, die Siegerehrungen vornehmen.

Wir freuen uns über spannende Wettkämpfe und hoffen auf gute Wettkampfbedingungen, die gutes Wetter einschließen,

sagt Regattaleiter Michael Kenzler, der sich bei allen Sponsoren, Unterstützern und Helfern bedankt, die diese wichtige Veranstaltung in der Havelstadt möglich machen.

Weitere Informationen unter www.brandenburger-regatten.de.

Text und Fotos: Regattateam Beetzsee e.V.

Digitaler Kalendereintrag

Kalendertermin herunterladen (ical)

Bilder in Hochauflösung

Interessantes