KITAs in der Stadt - Vielfalt der Träger und Angebote

Wie bekomme ich einen Kita-Platz in Brandenburg an der Havel?

Eltern, die für ihr Kind einen Kitaplatz oder eine Tagespflegeperson suchen, können frühestens nach Geburt des Kindes einen Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung stellen [weiter...]

DRK Haus 4 - Wasserhüpfer

Adresse
Magdeburger Landstr. 1-3
14770 Brandenburg an der Havel
Kontakt
Kontaktperson: Frau Janin Matalewski
Tel: 03381-34 98 19
E-Mail
Träger
DRK-Kreisverband Brandenburg e.V.
Angebote
Krippe
Kindergarten
Hort
Aufnahmealter
ab 1 Jahr
Öffnungszeiten
06:00-19:00Uhr
Verkehrsanbindung

Erreichbarkeit des DRK Kinderdorfes während der Brückensperrung:

Fahrplan unter https://www.vbbr.de/pub/print/netzplan/Tagnetz.pdf 

Genutzt werden können:

Linie 2 ab Fontanestr. (Fontane bequem per Straßenbahn erreichbar.)
Buslinie L ab ZOB 

Haltestelle: Dreifertstr. Ist jeweils das Ziel!

Es gibt auch noch den Linie 2 Expressbus ab ZOB - allerdings hält dieser nur am Südtor (700m bis zur Kita).

Hier die relevante Fahrpläne:

www.vbbr.de/fahrplan/01.01.2021/2_mo-fr.pdf 


www.vbbr.de/fahrplan/01.01.2021/L_mo-fr.pdf 

Konzept

Pädagogischer Ansatz

Bewegung ist unverzichtbar! Bewegung macht stark! Bewegung macht schlau!

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern steht immer das Ziel, den Kindern optimale Voraussetzungen für den Erwerb von Lebenskompetenzen zu bieten. So können sie ihre Zukunft als selbst bestimmte und verantwortungsbewusste Menschen gestalten. Bewegung und Spiel bieten elementare Voraussetzungen für die Entwicklung des Kindes. Wir sehen die Bedeutung von Bewegung für die gesunde Entwicklung von Kindern als zentrale Aufgabe unserer pädagogischen Arbeit an. Im Sinne des Bewegungskindergartens sehen wir das Kind als ganzheitliche Persönlichkeit: Denken, Fühlen, Sprechen, Handeln, Spielen, Wahrnehmung und Bewegung sind immer eng miteinander verbunden. Ganzheitliche Bewegungserziehung bedeutet für uns nicht das gezielte Üben motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten, sondern Freude an und Neugier auf Bewegung mit dem ganzen Körper und mit allen Sinnen. Jedes Kind lernt im Spiel und es lernt am intensivsten, wo es selber aktiv sein darf, wo seine Aufmerksamkeit geweckt und seine Neugierde herausgefordert wird. Bewegung und Spiel sind untrennbar miteinander verbunden. Sie gehören zu den elementaren kindlichen Bedürfnissen und Betätigungsformen und sie  unterstützen die Entwicklung sowohl körperlicher als auch geistiger Prozesse.

Unser Grundsatz heißt:

Kinder sind kompetente Persönlichkeiten die in der Lage sind, ihren Alltag mitzugestalten. Wir trauen Kindern etwas zu, nehmen sie ernst und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung.

Besonderheiten:

durch externe Partner: Fußball, Schwimmen SV 2000, Tanzen 
Wir haben eine Holzwerkstatt welche ab dem Vorschulalter genutzt wird und eine Lesepatin welche uns einmal wöchentlich im Bereich Sprache unterstützt. 

Für Eltern:

Elternabende, gemeinsame Arbeitseinsätze, gemeinsame Gestaltung von Kitafesten, Entwicklungsgespräche, 1-mal monatlich Eltern-Kind-Gruppe, Krabbelgruppe

Zurück zur Übersicht

Interessantes