Sachbearbeiter/-in im Bereich Straßen und Brücken (m/w/d)

Stellenangebot mit der Kennziffer EA 81/2023

Überblick

Ihre Aufgaben

Dem zukünftigen Stelleninhaber obliegen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung bzw. Projektleitung von Baumaßnahmen an Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken (Honorarzone I bis III, überwiegend II und III)
  • Erfassung und Prüfung der Grundlagen, des Bedarfes und der Randbedingungen für den Neubau oder die Unterhaltung der Verkehrsanlagen/Ingenieurbauwerke
  • Bearbeitung, Begleitung und Prüfung von Baumaßnahmen an Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken (Honorarzone I bis IV, überwiegend III), bei denen die Planungsleistungen an Dritte vergeben werden
  • Erarbeitung der Aufgabenstellung, der technischen Vergabeunterlagen
  • Begleitung der Planungsphasen und technische sowie wirtschaftliche Wertung der erarbeiteten Lösungen
  • Prüfung und Bewertung der Leistungsbeschreibung und Ausschreibung
  • Prüfung der Bauabläufe
  • Kontrolle der Rechnungen und Aufmaße, Kontierung
  • Bauabnahme und Prüfung der Mängelbeseitigung
  • Bearbeitung der Fördermittel, BauGB-Abrechnung und Finanzwesen
  • Beurteilung und Bewertung von Planungskonzepten, Projekten und Teilentwürfen
  • Dritter einschließlich Erarbeitung von Stellungnahmen, Ergänzungen und Verbesserungen
  • Ansprechpartner für Bürger, Vereine u. a.
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

Folgende Mindestqualifikationen werden von Ihnen erwartet:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium Bauingenieurwesen oder Ingenieur Wasserwirtschaft/Wasserbau oder Ingenieur Verkehrswesen/Verkehrsbau
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Diese Ausschreibung richtet sich auch an Studierende, die sich derzeit im Fachhochschul-studium bzw. Bachelorstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Wasserwirtschaft/Wasserbau oder Verkehrswesen/Verkehrsbau befinden und ihr Studium voraussichtlich zeitnah erfolgreich beenden.

Darüber hinaus wird von dem Bewerber erwartet:

  • anwendungsbereite Kenntnisse der entsprechenden Rechtsgrundlagen wie VOB, HOAI, BbgStrg, BbgVerG, BauGB
  • Rechtskenntnisse der allgemeinen Verwaltungsvorschriften, des Bundes- und Landesrechts für Bau, Planung, Betrieb und Unterhaltung von Straßen, Wegen, Plätzen und Ingenieurbauwerken
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick, selbstständige Arbeitsweise, Entscheidungsvermögen

Unser Angebot

  • Vergütung nach Entgeltgruppe E 11 TVöD (VKA)
  • Vollzeitbeschäftigung und unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Jährliche Sonderzahlung und regelmäßige Tarif­erhöhungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Flexible Arbeitszeiten

Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnisse, Kopie des Führerscheins und Nachweise entsprechend der Anforderungen unter „Profil“) richten Sie bitte an:

Stadt Brandenburg an der Havel
Der Oberbürgermeister
Personalverwaltung
Klosterstraße 14
14770 Brandenburg an der Havel

Zur Online-Bewerbung

Interessantes