Fußgängerzone mit vielen Menschen in der Hauptstraße

Stadtleben in Brandenburg an der Havel

Einkaufen, Arbeiten, Kultur und Entspannen mit Latte Macchiato am Wasser … in der historischen Innenstadt und im gründerzeitlichen Ring finden sowohl Altbauliebhaber als auch Favorisierer der modernen Architektur ein vielfältiges Wohnangebot vor. Und das alles schnell auf kurzen Wegen erreichbar.

Das Stadtzentrum ist ein attraktiver Standort für Handel, Gastronomie und Wohnen, aber auch zugleich kultureller und touristischer Anziehungspunkt. Damit gestaltet sich das Leben in der Stadtmitte vielseitig: Neben dem bunten Treiben rund um den Neustädtischen Markt und die Jahrtausendbrücke lässt es sich herrlich Entspannen am Salzhof- und Heinrich-Heine-Ufer oder in einer Liege am Fischerareal mit wunderschönem Ausblick auf die Dominsel. Entscheiden Sie sich für einen Einkaufsbummel entlang der Hauptstraße und Steinstraße oder in der Sankt-Annen-Galerie; Ihnen steht ein umfassendes Waren- und Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Von traditionellem Handwerk bis hin zu einzigartigen Boutiquen ist für jeden Geschmack und Bedarf etwas dabei. Die Wege im Zentrum sind kurz und so gelangen Sie schnell von einem Ort Ihrer Wahl zum nächsten. Und sollten Ihre Beine doch einmal müde werden, bringt Sie unsere Straßenbahn zuverlässig durch die Stadt.

Mit dem Fahrrad in die Innenstadt
Einkaufen in der Innenstadt
Kaffee trinken und Eis essen

Besonderheiten des Stadtlebens

  • Historische Altstadt
  • Beeindruckende Sakralbauten und Backsteingotik
  • Breites Spektrum an sozialer, kultureller und Einzelhandelsinfrastruktur
  • Erholungsflächen mit hoher Aufenthaltsqualität und Wasserbezug
  • Gute Verkehrsanbindung und Nähe zum Hauptbahnhof mit direkter Anbindung nach Potsdam, Berlin und Magdeburg