Szene in Brandenburg an der Havel

Fontane-Klub

Ritterstraße 69
14770 Brandenburg an der Havel
Tel.: (03381) 79 32 77
Fax: (03381) 79 47 19


E-Mail: info(at)event-theater.de
Internet: www.fontane-klub.de

 

Der Fontane-Klub an der Jahrtausendbrücke gehört zu den interessantesten und beliebtesten Kultureinrichtungen der Stadt Brandenburg. Mit Kabarett, Comedy, Musik, Lesungen, eigenen Theaterproduktionen, Programmkino und Gastronomie schafft er ein Angebot für alle Altersgruppen, welches in der Stadt und Umgebung einmalig ist.

JuKuFa - Jugendkulturfabrik Brandenburg e.V.

Magdeburger Straße 15
14770 Brandenburg an der Havel
Tel.: (03381) 33 58 011
Fax: (03381) 33 58 019
E-Mail: jukufa(at)jukufa.de
Internet: www.jukufa.de

Seit 2000 betreibt die Jugendkulturfabrik Brandenburg das Haus der Offiziere als soziokulturelles Zentrum und beliebten Veranstaltungsort für Partys und Konzerte in der Magdeburger Straße.
Mit Engagement und viel Überzeugung wird hier offene Jugendkulturarbeit gestaltet. Das vielfältige Angebot reicht vom kostenfreien Proberaum für Bands über Workshops zu Kunst und Kultur bis hin zu verschiedenen Projekten von Theater über Volxküche bis JamSession. Dienstags von 17-19 Uhr öffnet die BikeBox Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt für Brandenburger*innen und Geflüchtete im Hof des Hauses. Zudem finden sich weitere Brandenburger Akteure wie der Rollsport e.V. oder Radio Pax  unter dem Dach des HdO. Die Jugendkulturfabrik bietet Einzelfallberatungen für junge Brandenburger/innen  durch eine*n Sozialpädagog*in an und arbeitet eng mit der Jugendgerichtshilfe Brandenburg, Drogen-Informations-Anlaufstellen und den Sozialarbeiter*innen der Stadt zusammen. Das HdO ist Ausbildungsstätte für Veranstaltungskaufleute und Fachkräfte für Veranstaltungstechnik und ebenso Einsatzstelle für das FSJ Kultur.
Überregional bekannt ist das Haus der Offiziere mit dem großen Konzertsaal, mehreren Tanzflächen, zwei Bars und dem Biergarten aber für seine Veranstaltungen. Mit Live Konzerten von Punk bis Singer Songwriter, Partys von Techno bis HipHop und JamSessions, Poetry Slams, Lesungen, Vorträgen, Diskussionen, Theaterstücken und Filmen gibt es an jedem Wochenende das volle Programm, im Sommer auch gern open air an anderen  schönen Orten in der Stadt. Wer einfach nur Freunde treffen und etwas trinken möchte oder Lust hat, zu  kickern oder Tischtennis zu spielen, kommt dienstags und donnerstags im Baikonur, der lauschigen Kellerkneipe, auf seine Kosten.
 

Kleinkunst Brandenburg e.V.

Silostraße 18
14770 Brandenburg an der Havel

Kontakt: 
Andreas Bergmann - Vorsitzender
Tel.: 0177/ 68088289

E-Mail: heimwerts(at)heimwerts-festival.de
Anmeldung Festival: anmeldung(at)heimwerts-festival.de
Internet: www.heimwerts-festival.de

Uns verbindet etwas ganz besonderes mit dieser Stadt -- Heimat. Und die ist uns was wert. Kultur ist auch in einer Kleinstadt wie Brandenburg möglich. So haben Akteure jeder Größe jedes Jahr eine Plattform und
einen Raum zur Entfaltung. Darüber hinaus möchten wir Brandenburger in ihrem Selbstwertgefühl stärken und sie mit Orten und Menschen in Verbindung bringen, die sie noch nicht kennen.

Unsere Motivation für diese ehrenamtliche Arbeit entsteht nicht durch finanziellen Anreiz, sondern durch ein Gemeinschaftsgefühl, etwas Gutes für unsere Stadt und die hier lebenden Menschen zu tun. "Selber machen
im Kleinen, statt konsumieren in der Großstadt."

 

Interessantes