Ehrenamt - Engagiert für die Havelstadt

Ehrenamtliches Engagement ist eine Bereicherung für Brandenburg an der Havel. Engagierte Bürger und Bürgerinnen gestalten das gesellschaftliche Umfeld in der Stadt aktiv mit und bringen Themen voran. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um ehrenamtliches Engagement in der Havelstadt.

Was ist ehrenamtliches Engagement? Das bedeutet:

  • freiwillig
  • öffentlich bzw. findet im öffentlichen Raum statt
  • gemeinwesenorientiert, d.h. es unterstützt die einer Gemeinde gemäß § 2 Absatz 1 und 2 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg obliegenden und in bürgerschaftlicher Selbstverwaltung zum gemeinsamen Wohl aller Einwohner zu erfüllenden Aufgaben
  • unentgeltlich (nicht auf Gewinn ausgerichtet) und es wird
  • mit einem gewissen Grad an Organisiertheit
  • in der Regel gemeinschaftlich / kooperativ
  • kontinuierlich oder in Projekten ausgeübt (Richtlinie zur Vergabe der Ehrenamtskarte der Stadt Brandenburg an der Havel)

Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche

Sport

Die aktuellen Termine für das Fortbildungsprogramm für ehrenamtliche Helfer in Sportvereinen finden Sie auf der Internetseite des Stadtsportbundes.

 

Engagement in der Flüchtlingshilfe

Am 29.09.2022 findet ab 18:00Uhr in der Neustädtischen Heidestraße 25 (Gemeinderaum der Katholischen Kirche) der nächste Stammtisch für alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen von Gemeinschaftsunterkünften, initiativen außerhalb von Gemeinschaftsunterkünften, sowie Gastfamilien und Mitglieder des bereits bestehenden Flüchtlingsnetzwerk statt. In gemütlicher Runde soll ein Austausch über das bisherige Engagement und aktuellen Herausforderungen stattfinden.

Kontakt:
DRK
Mario Siebert
Ehrenamtskoordinator Flüchtlingshilfe
Tel +49 157 80590347
Email: mario.siebertdrk-brandenburg-havel.de

 

Engagement für Kinder

Das Freiwilligenzentrum führt am 13.09.2022 einen Workshop für ehrenamtliche Lesepaten*innen durch. Lesepaten unterstützen Kinder beim Lesen lernen. Dazu machen sie gezielte Übungen mit einzelnen Kindern. Das Seminar vermittelt sowohl neuen als auch erfahrenen Lesepaten Handwerkszeug für diese Aufgabe. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung.

Das Freiwilligenzentrum führt am 13.10.2022 ein Seminar für ehrenamtliche Vorlesepaten*innen durch. Vorlesepaten*innen bringen Kindern die Welt der Bücher näher und unterstützen sie damit in ihrer Sprachentwicklung. Der Workshop richtet sich sowohl an neue als auch an erfahrene Vorlesepaten*innen. Nähere Informationen sind in der Einladung zu finden.

 

Engagement für und von Familien

Am 14.9. und am 5.10. findet der kostenlose Bildungstag der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Brandenburg (LAGFA) in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände (LAGF) zum Thema „Engagement in Familien & Familienengagement“ statt. Die Themen sind an beiden Tagen gleich.

Ganze Familien, die sich gemeinsam freiwillig engagieren - das ist bislang noch die Ausnahme. Dabei birgt das gemeinsame Engagement so viel Mehrwert für Familien und Einsatzstellen: Miteinander und voneinander lernen, gemeinsame Erfahrungen sammeln, Werte leben. Aber wo können sich Familien gemeinsam engagieren und was macht das mit einer Familie? Worauf müssen Einsatzstellen achten, die mit Familien arbeiten möchten? Welche Chancen, welche Herausforderungen liegen in der ehrenamtlichen Arbeit mit Familien?

Und auch in Familien spielen Ehrenamtliche eine große Rolle. Als Wunschgroßeltern oder Familienpaten sind sie mitten im Familienleben. Das bringt spezielle Herausforderungen mit sich, ist aber auch eine riesige Bereicherung. Was kann das freiwillige Engagement für Familien in schwierigen Lebenslagen leisten und wie können Beteiligte geschützt werden?

Gemeinsam betrachten wir Praxisbeispiele und diskutieren die Chancen und Grenzen des Engagements in, mit und für Familien. Wir freuen uns auf ein spannendes Programm! Die Veranstaltung wird gefördert von der Staatskanzlei des Landes Brandenburg und veranstaltet in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände im Land Brandenburg.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://lagfa-brandenburg.de/2022/07/06/lagfa-bildungstag-2022

Themen

Anerkennung und Ehrenamtskarte
Anerkennung und Ehrenamtskarte

Ehrenamtliche mit hohem zeitlichen Engagement erhalten die Ehrenamtskarte der Stadt Brandenburg an ...

Freiwilligenzentrum
Freiwilligenzentrum

Das Freiwilligenzentrum Brandenburg an der Havel hat sich zum Ziel gesetzt, mit Unterstützung der ...

Wo kann man sich engagieren?
Wo kann man sich engagieren?

Wollen Sie privat Freiwilligenarbeit leisten oder suchen Sie für Ihr Unternehmen ein ehrenamtliches ...

Wissenswertes für ehrenamtlich Tätige

Ehrenamt und Versicherungsschutz

Ehrenamtliche sind in der Regel über den Verein versichert, bei dem sie tätig sind. Für Freiwillige, die nicht im Rahmen von juristischen Personen (Vereine, Einrichtungen usw.) tätig sind, greift die Landesversicherung. Mehr Informationen zum Versicherungsschutz des Landes Brandenburg für Ehrenamtliche finden Sie hier.

Übungsleiterpauschale und Steuer

Bis zu welchem Betrag ist die Übungsleiterpauschale steuerfrei? Ist die Ehrenamtspauschale steuerfrei? Hier finden Sie mehr Infos zum Thema Steuer für ehrenamtliche Pauschalen.

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband hat eine Broschüre herausgebracht, die den Einsatz von Ehrenamtlichen aus arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht betrachtet. Hier finden Sie die Broschüre zum Download.

Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Das Bundesamt für Justiz hat entschieden, dass das Führungszeugnis für alle Personen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, kostenfrei ausgestellt werden muss, unabhängig davon, ob sie eine Aufwandsentschädigung erhalten oder nicht.

Nach oben

Interessantes