Presseinformation

28.03.2019

Countdown für Billard-EM 2019 eingeläutet

500 Aktive aus 21 Ländern Europas werden Ende April/Anfang Mai bei der Karambol-Billard-EM 2019 um die Titel kämpfen.

Veranstalter, Organisatoren und Förderer der EM vor dem Großplakat.
Oberbürgermeister Steffen Scheller freut sich über die gelungene EM-Werbung in der VBBr-Straßenbahn.
Max Gabel aus Neuruppin macht sich berechtigte Hoffnungen auf eine gute EM-Platzierung.

Vom 25.04. bis 05.05.2019 wird der STAHLPALAST wieder Austragungsort der Billard-Europameisterschaft für alle Karambol-Disziplinen sein. Der Europäische Billardverband CEB erwartet dazu mehr als 500 Aktive aus 21 Ländern, wie CEB-Präsidentin Diane Wild aus der Schweiz und der EM-Koordinator Johny Houtsch aus Luxemburg bei einem Pressetermin am 25.03.2019 im Axxon-Hotel mitteilten.

An den elf Wettkampftagen werden insgesamt 18 EM-Titel in den Disziplinen Freie Partie, Biathlon, Cadre, Einband, Dreiband, Artistique und 5-Kegel vergeben. Außerdem gibt es Demonstrationswettbewerbe in der neuen Disziplin Eurokegel.

Zum Auftakt des Pressetermins wurde an der Ecke Magdeburger Landstraße / Wolterdorfer Straße das EM-Großplakat präsentiert und bei einem kurzen Zwischenstopp die EM-Straßenbahn begutachtet, die seit dem 01.03.2019 als rollender Werbeträger durch die Havelstadt fährt.

 

  • Alle wichtigen Informationen zur Billard-EM 2019 sind für Pressevertreter auf der offiziellen EM-Media-Webseite zu finden.
  • Interessante Details (EM-Programm, Teilnehmer, Erläuterungen zu den Disziplinen etc. findet man in der CEB-Medienmappe.
  • Die EM-Ergebnisse werden während der EM auf der CEB-Homepage veröffentlicht.
  • Die Billard-EM 2019 ist natürlich auch auf Facebook ein Thema.