Presseinformation

25.10.2017

Musikschule "Vicco von Bülow" feiert 20 Jahre am Standort GutsMuthsstraße

Eröffnung der Brandenburger Gitarrentage mit der Gruppe „Sinti Swing“ am 17. November 2017 um 19:30 Uhr im Kammermusiksaal der Musikschule

Gruppe "Sinti Swing" aus Berlin

07. November 1997 abends. Musikschülerinnen und – schüler sowie das Lehrerkollegium der Musikschule „Vicco von Bülow“ nehmen die von der Stadt Brandenburg an der Havel mit großem finanziellen Engagement zur Musikschule umgebauten Räume der ehemaligen Kita in der GutsMuthsstraße 23 in Brandenburg/Nord „in Beschlag“.

Nach dem Auszug aus dem fast 40jährigen Domizil in der Potsdamer Straße und einem Provisorium in der Bäckerstraße 26 ein lang ersehntes Ereignis!
Und das musste gefeiert werden! Da passte es, dass der Termin exakt mit der Eröffnung der Brandenburger Gitarrentage zusammen fiel. Der Kanadier Michael Friedman und sein amerikanische Kollege Don Ross gaben im neuen Kammermusiksaal damals ein umjubeltes Konzert..

Und wieder wird gefeiert. Wieder fällt der Termin der Jubiläumsfeier „20 Jahre Musikschule in der GutsMuthsstraße“ mit der Eröffnung der Brandenburger Gitarrentage zusammen.
Diesmal sind die musikalischen Gäste die Gruppe „Sinti Swing“ aus Berlin. Natürlich freuen sich sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte der Musikschule sehr auf dieses Ereignis. Um der Stadt Brandenburg an der Havel und seinen Bürgerinnen und Bürgern damit Dank zu sagen und Freunde und Förderer der Musikschule „Vicco von Bülow“ dazu herzlich einzuladen.
Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Der sehr aktive Förderkreis der Musikschule wird auch an diesem Abend wieder Mit-Gastgeber sein.


Das ganze Programm der Brandenburger Gitarrentage finden sie unter:
http://www.musikschule-brandenburg.de/projekte/brandenburger-gitarrentage-2017/