Presseinformation

29.08.2018

STADTRADELN in Brandenburg an der Havel

Oberbürgermeister Steffen Scheller ist selbst aktiver Radfahrer und unterstützt die Aktion STADTRADELN

Die Stadt Brandenburg an der Havel beteiligt sich in diesem Jahr erstmalig an der Aktion STADTRADELN.

Ziel ist es, dass alle Teilnehmer privat und beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. Neben dem Spaß beim Fahrradfahren soll der Klimaschutz gefördert und die Lebensqualität in der Stadt erhöht werden.

Die Aktion beginnt am 10. September. Bis zum 30. September, also an 21 aufeinanderfolgenden Tagen, sollen so viele Kilometer wie möglich gesammelt werden. Mitmachen kann jeder, der in Brandenburg an der Havel wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine (Hoch-)Schule besucht.

Oberbürgermeister Steffen Scheller unterstützt die Aktion ausdrücklich: „Ich würde mich freuen, wenn viele Brandenburgerinnen und Brandenburger teilnehmen, um unser symbolisches Ziel zu erreichen: Wir wollen mit allen gefahrenen Kilometern mindestens einmal um den Äquator kommen."

Teilnahme an der STADTRADELN Aktion

Wer teilnehmen möchte, kann sich ab sofort unter www.stadtradeln.de registrieren. Bei der Registrierung schließt man sich einem bereits vorhandenen Team an oder gründet ein eigenes Team. Danach kann man über einen Online-Radelkalender oder über die STADTRADELN-App seine pro Tag gefahrenen km (zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Freunden etc.) eintragen und auf der Seite www.stadt-brandenburg.de/veranstaltungen-termine/stadtradeln/ mitverfolgen, wie weit alle Teilnehmer der Stadt gemeinsam geradelt sind.