Presseinformation

01.03.2018

Steffen Scheller ist ab 02. März 2018 neuer Oberbürgermeister

Wahlausschuss stellt amtliches Endergebnis zur Oberbürgermeisterwahl fest

Der Wahlausschuss zur Kommunalwahl hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28. Februar 2018 das endgültige Ergebnis der Wahl des Oberbürgermeisters der kreisfreien Stadt Brandenburg an der Havel ermittelt. Demnach entfielen auf den Bewerber Steffen Scheller (CDU) 16.109 gültige Stimmen (66,6 %), auf den Bewerber Jan van Lessen (Gemeinsam für Brandenburg – Jan van Lessen) 8.080 gültige Stimmen (33,4 %).

Der Wahlausschuss stellte fest, dass der Bewerber Steffen Scheller die erforderliche Stimmenzahl erhalten hat und damit zum neuen Oberbürgermeister gewählt worden ist.

Gegenüber dem Wahlleiter Michael Scharf und im Beisein von Viola Niemann, Leiterin der Wahlbehörde, unterzeichnete Steffen Scheller mit Datum vom 01.03.2018 die Annahmeerklärung. Damit ist er ab dem 02.03.2018 neuer Oberbürgermeister der Stadt Brandenburg an der Havel.