Presseinformation

21.08.2017

Volksbegehren „Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen“

Das Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen" kann vom 29. August 2017 bis zum 26. Februar 2018 durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten, wie im Amtsblatt für die Stadt Brandenburg an der Havel Nr. 16 vom 03.08.2017 öffentlich bekannt gemacht wurde, bei weiteren Eintragungsstellen nunmehr wie folgt unterstützt werden:

1. Veränderung des Ortes der Eintragungsstelle:
    Gemeindebüro Schmerzke
, Altes Dorf 14,
                zu den Zeiten
                       jeden 1. Dienstag im Monat:  10.00 bis 12.00 Uhr
                       jeden 3. Dienstag im Monat:  16.00 bis 18.00 Uhr

2. Veränderung der Öffnungszeiten:

        a. Feuerwehr, Fontanestr.1,
                zu den Zeiten
                       Mo. bis Do.:                           8.00 - 13.00 Uhr
                       Fr.:                                       8.00 - 12.00 Uhr


         b. Verwaltungsstandort Wiener Straße, 
             Fachbereich IV – Jugend, Soziales und Gesundheit, Wiener Str. 1,
                 zu den Zeiten
                       Di.:                                       9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
                       Do.:                                      9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
   

         c. Bürgerzentrum (Kommunale Wohnhilfe), Große Gartenstr. 42A, 
                 zu den Zeiten
                       Di.:                                      9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
                       Do.:                                     9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr