Ingenieur/-in in der Funktion als Leiter/-in des Sachgebietes Straßen und Brücken (m/w/d)

Stellenangebot mit der Kennziffer EA 84/2023

Die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel liegt ca. 70 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin und ist räumlich von den Landkreisen Potsdam-Mittelmark und Havelland umgeben. Sie ist mit rund 72.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eines der vier Oberzentren im Land Brandenburg und Sitz zahlreicher Institutionen. Brandenburg an der Havel liegt am Schnittpunkt der bedeutenden Entwicklungsachse Berlin-Magdeburg-Hannover. Die Stadt Brandenburg an der Havel ist gut in die überregionalen Verkehrsnetze eingebunden und auf allen Verkehrswegen günstig erreichbar. Durch die Realisierung einer Vielzahl kommunaler und überregionaler Maßnahmen im Infrastrukturbereich werden die Standortvorteile künftig weiter verbessert.

Überblick

Ihre Aufgaben

Dem zukünftigen Stelleninhaber obliegen insbesondere folgende Aufgaben:

Leitung des Sachgebietes Straßen und Brücken einschließlich der Führungsaufsicht/Dienstaufsichtswahrnehmung für die Mitarbeiter

Federführung bei der mittel- und langfristigen Planung und Durchführung der Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen

  • Planung und Durchführung von Baumaßnahmen an Straßen, Wegen, Plätzen und Brücken sowie bei sonstigen Ingenieurbauwerken und Verkehrseinrichtungen
  • Überwachung und Prüfung von Bauwerken
  • Durchführung von öffentlichen Auslegungsverfahren, Informationsveranstaltungen
  • Vorbereitung und Betreuung von Erschließungsvorhaben
  • Wahrnehmung der Produktverantwortung

Federführung in der Straßenverwaltung und Verkehrsplanung

  • Anhörungsverfahren bearbeiten
  • Verfügungen der Aufsichtsbehörden, Beschwerden, Anfragen bearbeiten
  • Verfahrensführung bei Widmungen/ Umstufungen/ Einziehungen/ Teileinziehungen von Straßen
  • Mitwirken an Planungsverfahren, Mitwirken bei der Erarbeitung von Bebauungsplänen
  • Mitwirkung bei der Lösung städtebaulicher Grundsatz- und Einzelplanungen unter Berücksichtigung der Anforderungen aus Straßenbau/Verkehrsplanung/Mobilität/Umwelt

Bearbeitung bedeutsamer verkehrsbaulicher Einzelaufgaben

Wirtschaftliche Aufgabenerfüllung und Ressourcenbewirtschaftung

  • Wahrnehmung der Finanzverantwortung
  • Erarbeitung der Grundlagen für die Finanzplanung/Haushaltsplanung
  • Finanzvollzug und Ergebnisoptimierung
  • Vertragscontrolling und fachgruppeninternes Berichtswesen
  • Steuerungsvorschläge prüfen, entwickeln, abstimmen
  • Stellenbildung und Aufgabenverteilung, -planung und -kritik vornehmen

Vertretung des Sachgebietes gegenüber der Amtsleitung und dem Beigeordneten

Ihr Profil

Folgende Mindestqualifikationen werden von Ihnen erwartet:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor Bauingenieurwesen oder Verkehrsplanung, kommunaler Tiefbau, Straßenbau, Verkehrsbau oder konstruktiver Ingenieurbau
  • langjährige praktische Erfahrungen (mindestens 3 Jahre) in Bezug auf einem der o. a. Abschlüsse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Darüber hinaus wird von dem Bewerber erwartet:

  • anwendungsbereite Kenntnisse der entsprechenden Rechtsgrundlagen wie VOB, HOAI, BbgStrg, BbgVerG, BauGB
  • Rechtskenntnisse der allgemeinen Verwaltungsvorschriften, des Bundes- und Landesrechts für Bau, Planung, Betrieb und Unterhaltung von Straßen, Wegen, Plätzen und Ingenieurbauwerken
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen
  • Organisationsgeschick, selbstständige Arbeitsweise, Entscheidungsvermögen
  • Fähigkeit zur Führung von Mitarbeitern

Unser Angebot

  • Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 TVöD (VKA) / Es besteht die Möglichkeit der Zahlung einer individuellen Fachkräftezulage.
  • Vollzeitbeschäftigung und unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Jährliche Sonderzahlung und regelmäßige Tarif­erhöhungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • Eigenverantwortliche Tätigkeit mit Entscheidungskompetenz

Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnisse, Kopie des Führerscheins und Nachweise entsprechend der Anforderungen unter „Profil“) richten Sie bitte an:

Stadt Brandenburg an der Havel
Der Oberbürgermeister
Personalverwaltung
Klosterstraße 14
14770 Brandenburg an der Havel

Zur Online-Bewerbung

Interessantes