Inhalt.

Frauenwoche

 
Textlogo der Frauen an der Havel
 

27. Brandenburgische Frauenwoche in Brandenburg an der Havel

Sehr geehrte Frauen, Mädchen, interessierte Jungen und Männer,

liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, liebe Gäste, 

 

unter dem Motto "FRAUEN… Faire Chancen" starten wir am 07. März 2017 die Brandenburgische Frauenwoche in unserer Stadt. Bis zum 19. März erwartet Sie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

 

Siebenundzwanzig Mal Brandenburgische Frauenwoche – alle Achtung! Wer hätte das gedacht – damals, als die unvergessene Regine Hildebrandt diese Aktionswoche ins Leben rief. Sie wusste wie wichtig es ist ein Zeichen zu setzen.

 

Die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Brandenburg an der Havel, aus Frauenvereinen und Frauengruppen, von freien Trägern, aus Brandenburger Einrichtungen, Institutionen und wirtschaftlichen Unternehmen, ermöglichen es auch in diesem Jahr abwechslungsreiche Angebote im Rahmen der Veranstaltungsreihe anzubieten.

 

Dies dient unserem gemeinsamen Ziel, Frauen in ihrem Wirken zu (be)stärken, sich für Ihre eigenen und die Rechte anderer einzusetzen, sowie die nach wie vor bestehenden strukturellen Benachteiligungen von Frauen auf allen Ebenen der Gesellschaft effektiv zu bekämpfen.

 

Ich stelle Ihnen gerne das breitgefächerte Programm 2017 Logo für Link auf PDF-Datei für die Stadt Brandenburg an der Havel vor.

 

Wir laden ein zu spannenden und erlebnisreichen Programmpunkten!

 

 

Traditionell sind Sie herzlich willkommen bei:

 

Im Rahmen der Frauenwoche gibt es spannende Vorträge und Informationsveranstaltungen zu den Themen: 

 

Werden Sie aktiv und machen Sie mit bei diesen Veranstaltungen:

 

Die Termine und Veranstaltungsorte finden Sie im Programmheft 2017 Logo für Link auf PDF-Datei. Schauen Sie rein in unsere Veranstaltungsreihe der 27. Brandenburgischen Frauenwoche. Los geht's, ich wünsche uns eine spannende, erfolgreiche und unterhaltsame Frauenwoche mit anregenden Gesprächen und nachhaltiger Wirkung.

 

Ihre Gleichstellungsbeauftragte

 

Kornelia Köppe


 

Die Frauenwoche landesweit

Die Kernzeit der landesweiten 27. Brandenburgischen Frauenwoche Logo für externen Link ist vom 02. bis zum 12. März 2017.

Textogo

 

Hintergründe der Frauenwoche

Seit 1911 gibt es den Internationalen Frauentag. Am 8. März 1908 traten Arbeiterinnen in einer Textilfabrik in New York in einen Streik für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen. Um eine Solidarisierung mit ihnen zu verhindern, wurden sie in der Fabrik eingeschlossen. Aus ungeklärten Gründen brach ein Feuer aus. 129 Arbeiterinnen starben in den Flammen. 

 

In Europa beschloss die II. Internationale sozialistische Frauenkonferenz auf Initiative von Clara Zetkin am 27. August 1910 in Kopenhagen die Einführung eines jährlichen Internationalen Frauentages. 

 

Der erste Internationale Frauentag fand am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA statt. Der 8. März wurde erst 1921 auf Beschluss der 2. Kommunistischen Frauenkonferenz festgelegt.

 

Seit 1991 gibt es die Brandenburgische Frauenwoche Logo für externen Link, die heute vom Frauenpolitischen Rat Land Brandenburg e.V. koordiniert wird. Auch die Stadt Brandenburg an der Havel beteiligt sich rege an den landesweiten Aktionstagen mit vielen Veranstaltungen vor Ort.


 

Rückblick auf die vergangenen Frauenwochen in Brandenburg an der Havel