Radverkehr in Brandenburg an der Havel

Mit dem Fahrrad unterwegs in Brandenburg an der Havel

Die Vorteile liegen auf der Hand: Fahrrad fahren ist gesund, kostengünstig und macht Spaß. Das Fahrrad ist auf kurzen Strecken das ideale Verkehrsmittel und spielt deshalb schon heute eine wichtige Rolle im Alltagsverkehr.

Die Stadt Brandenburg an der Havel möchte den Fahrradverkehr als sanfte Verkehrsart noch stärker fördern und die Bürgerinnen und Bürger zum Radfahren motivieren. Das Fahrrad soll sich als selbstverständlicher Bestandteil einer integrierten Verkehrspolitik etablieren.

Fahrrad reparieren (lassen) oder ausleihen

„Ich kann nicht Radfahren, weil mein Fahrrad kaputt ist.“ Da haben wir die passende Lösung: In der obenstehenden Karte finden Sie Orte, an denen Sie Ihr Fahrrad selbst reparieren, es reparieren lassen oder eines ausleihen können.
Fehlt hier eine Reparatur-Station oder ein Geschäft? Melden Sie es gern mit dem unten stehenden Formular.

Der Radverkehr im Verkehrsentwicklungsplan

Im Verkehrsentwicklungsplan werden Ziele und Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs beschrieben. Zur ersten Orientierung kann die Karte „Radwege an Haupverkehrsstraßen“ (Karte als PDF herunterladen) dienen. Hier sind auch die in den Wohngebieten angeordneten und für einen sicheren Verkehr wichtigen Tempo 30-Zonen gut zu erkennen. 

Die überwiegende Anzahl der Ziele des Leitbildes „Verkehr und Umwelt“ dienen direkt oder indirekt der Förderung des Radverkehrs. Der Abschlussbericht des Verkehrsentwicklungsplans enthät strategische Aussagen zum Radverkehr (vgl. S. 12) und ein Radverkehrskonzept (vgl. S. 45 bis S. 67). Die Auflistung der Maßnahmen erfolgt im Anhang.

Die Stadt mit dem Rad erkunden

Die Stadt Brandenburg an der Havel ist Ausgangspunkt oder Etappenort der folgenden touristischen Radrouten:

  • Havel-Radweg, Tour Brandenburg, Route 4 der Radrouten „Historische Stadtkerne“
  • Storchenradweg
  • 7-Seen-Tour
  • FONTANE.Rad (Variante und Tagestour 7)
  • Telegraphenradweg Berlin-Koblenz

Weitere Informationen zu den touristischen Radwegen finden Sie auf der Internetseite der Tourismusinformation.

* Pflichtfeld

Interessantes