Pressemitteilung

18.06.2021

Sommerferien in der Havelstadt

Poster Sommerferienkalender.

Auf die Schülerinnen und Schüler der Stadt Brandenburg an der Havel warten viele Aktivitäten in den Sommerferien. Ab heute ist das Sommerferienprogramm 2021 online.

Schon am Donnerstag beginnen die Sommerferien 2021. Oberbürgermeister Steffen Scheller wünscht allen Schülerinnen und Schülern der Stadt Brandenburg an der Havel erlebnisreiche und erholsame große Ferien. Die Sommerferien beginnen am 24.06.2021 und enden am 07.08.2021

Die vielfältigen Ferienangebote in Stadt Brandenburg an der Havel können im Ferienkalender eingesehen werden.

Die Corona-Pandemie ist trotz niedriger Inzidenzzahlen noch nicht ausgestanden. Eltern und Kinder sollten darum weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln befolgen und achtsam sein: Wer krank ist, bleibt bitte zu Hause; bei spontanem Niesen und Husten ist die Nies- und Hustenetikette einzuhalten und unnötig enger Körperkontakt mit anderen Kindern sollte nach wie vor vermieden werden. Über weitere Einzelregelungen, z.B. zum Tragen von (medizinischen) Mund-Nase-Bedeckungen informieren die Einrichtungen.

An der "jungen VHS" können Kinder unterschiedlicher Altersgruppen innerhalb von einem Tag bis zu einer Woche viele verschiedene Dinge lernen: Kreativ geht’s zu beim Nähen, Filzen, Upcycling und Theater-Schauspiel. Außerdem gibt’s Zero-Waste-Workshops und Englischkurse.

Das KiJu leutet die Ferien am letzten Schultag mit eine Party ein: Die Sommerwind-Party geht am 23.06. um 15 Uhr los.

Das Freizeitzentrum KIS  lädt zur Zeugnisparty und zahlreichen Ausflügen ein, z.B. zum Schwimmen ins Marienbad oder an den See und zum Optikpark Rathenow. Aber auch im "KIS vor Ort" gibt es jede Menge Abwechslung mit Töpferkurs für Sommerdeko, Bastel-Tagen, Spiele- und Kino-Nachmittagen, Yoga.

Das café contact bietet ein Ferienlager vor Ort: Jede volle Ferien-Woche können Kinder ab 8 Jahren Montag bis Freitag von 11:00 bis 18:00 Uhr ein buntes Programm erleben, gemeinsam zu Mittag essen oder kochen und eine Woche "Ferien ohne Koffer" verbringen.

Das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel stellt bei der „Altstadt-Rallye“ durch die Gassen und Straßen der Brandenburger Altstadt den "Störrischen Esel", den "Roland" und viele weitere Entdeckungen vor. Wer lieber drinnen bleibt, kann an verschiedenen Terminen den Museumskoffer im Frey-Haus auspacken. Außerdem gibt es einen Film-und Animationsworkshop.

Die Fouqué-Bibliothek bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, am Manga- und Comic Zeichenwettbewerb teilzunehmen. Die Preisverleihung findet im Oktober statt.

In der Kinder- und Jugend-Kunst-Galerie "Sonnensegel" e. V. finden Kreativkurse statt, in denen Kinder und Jugendliche in zwei Tagen Kunstprojekte verwirklichen können: Keramikreliefs, Linol- und Papierdrucke, Radierungen, Minibüchlein oder Kunstdrucke können hergestellt und Mal- und Zeichentechniken erlernt und ausprobiert werden.

Im Naturschutzzentrum Krugpark kann man jeweils für eine Woche zu Forschern werden, die den Krugpark zu Wasser und zu Lande erkunden.

Das komplette Ferienprogramm finden Sie unter www.stadt-brandenburg.de/ferienkalender.

 

Bilder in Hochauflösung

Interessantes